Der Berliner Seiler Chor, von mir gegründet und geleitet, ist ein A Cappella Chor von um die 25 ambitionierten Freizeitstimmen.

Aus der Taufe gehoben wurde er in seiner ersten Probe am 6.12. 2010. Am 25. Mai 2012 fand unser Debut-Konzert vor 140 Gästen in der Ölbergkirche in Berlin statt.

Unser Repertoire stammt gänzlich aus meiner Feder.
Die Kompositionen möchten den Anschein erwecken, wie aus verschiedenen Ländern und Epochen zu stammen.
Meine Texte sind der Musik je in unterschiedlichen Fantasiesprachen auf den Leib geschneidert.

Zusätzlich zu den Repertoirestücken singen wir Chorimprovisationen (Circle Songs), die ich direkt aus dem Moment heraus entstehen lasse. Die Möglichkeit, dabei frei improvisierte Soli einzuflechten, wird auch von unseren impro-begeisterten Mitgliedern gerne genutzt.

In unseren Konzerten treten dabei außerdem ab und an  Überraschungsgäste aus meinen Improvisationsklassen solistisch in Erscheinung, und unser Publikum wird eingeladen, leicht verständliche, sich wiederholende Chor-Passagen auf freiwilliger Basis mitzusingen.

Der Seiler Chor konzertiert 2 bis 5 mal jährlich in Berlin/Brandenburg.
Über die Termine können Sie sich im Kalender  oder per Ankündigung über unseren Konzertverteiler informieren.

Der Seiler Chor probt wöchentlich Montag abends in Berlin-Kreuzberg.
Wenn Sie Interesse haben Mitglied zu werden, melden Sie sich gerne bei mir: Wir freuen uns auf Sie und ihre Stimme!