Juni 2017

Event Icon BühnenveranstaltungWerkstatt-Konzert Seiler Chor: Premiere Neubesetzung & Uraufführung Uendi MaeBerlin (D)19.06.2017

In dieser ca. 1-stündigen Sonderperformance stellt sich erstmals unsere Ende 2016 vollzogene 19-stimmige Neu-Besetzung einem Publikum vor.

Neben alt-geliebten-aber-neu-interpretierten Repertoires
aus meiner Feder wird an diesem Abend auch die
„Welt-Uraufführung“ 🙂 meiner Komposition Uendi Mae zu hören sein.

Das Werkstatt-Konzert findet in unserem – ebenfalls neuen – wunderschönen, wohlklingenden Proberaum in Berlin-Mitte statt.

Bitte melden Sie Ihr Kommen bald an.
Es stehen nur 50 Plätze zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!
J.S. + Chor.

:::::
PS: Hier einige Audio-Mitschnitte der Neubesetzung:  Coming soon …

 

 

 

 

Ort:
Gemeindesaal
der ev. Kirchengemeinde
St.Petri-St.Marien
Klosterstraße 66, EG
(rechts neben der Parochialkirche)
10179 Berlin-Mitte

Termin:
Montag, 19.06.2017
Beginn: 20.30 Uhr
Einlass: 20.15 Uhr

Eintritt:
FREI!

Anmeldung notwendig:
Plätze begrenzt!

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) 15.06.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 15.06.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproHannover (D)10.06. – 11.06.2017

Ziel des Kurses ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.

Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.


Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. 
Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

 

Ort:
movenyo – Studio für Tanz
Bewegung und Gesundheit
Königsworther Str. 2
30167 Hannover

Ablauf:
Samstag, 10.06.2017: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 11.06.2017: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
185 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) 01.06.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 01.06.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

Mai 2017

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproDüsseldorf (D)20.05. – 21.05.2017

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vorabend, 19.05. gebucht werden. Die Teilnahme an beiden Kursen schafft einen empfehlenswert runden Einblick in die Möglichkeiten der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre. (siehe auch Empfehlung unten & Paketpreis rechts)

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 19.05.2017:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
Seminarraum „Etage“
Hoffeldstr. 83
40233 Düsseldorf

Ablauf:
Samstag, 20.05.2017: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 21.05.2017: 10 bis ca. 17 Uhr

Teilnahme:
195 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei Buchung zus. mit Circle Songs:
A Cappella Impro (20. & 21.05.) +
CircleSong Practica (19.05., 40 €)
Paketpreis: 215 €  statt 235 €

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelDüsseldorf (D)19.05.2017

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit dem Wochenend-Kurs „A Cappella Impro“ am 20. & 21.05.. Die Teilnahme an allen beiden Modulen schafft einen empfehlenswert runden Einblick in die Möglichkeiten der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreis rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

Für Neulinge bietet dieser Abend einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung „advanced“
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung
– Ohne Dirigat: Enstehenlassen „leitungsloser“ CircleSongs in der Große-Gruppe

Ort:
Seminarraum „Etage“
Hoffeldstr. 83
40233 Düsseldorf

Ablauf:
Freitag, 19.05.2017: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
40 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(20 € bei Paket-Buchung mit dem Wochenend-Kurs „A Cappella Improvisation“ am 20. & 21.05.17)

TeilnehmerInnen:
Min. 12 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) 18.05.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 18.05.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon BühnenveranstaltungÖffentliche Abschlußperformance des 4-Tages-Intensivkurses VokalimprovisationBielefeld (D)14.05.2017

Als Abschluß des vorausgegangenen 4-Tages-Intensivkurses A Cappella Improvisation werden sich die TeilnehmerInnen mit einem Strauß abwechslungs- und stimmreicher Improvisations- und Ensemble-Formate öffentlich präsentieren.

Die gesamte Stimmenmusik dieses Abends wird direkt aus dem Moment entspringen, nach unterschiedlichen Herkunftsländern klingen, Überraschendes bereit halten und zum schmunzeln, auf Reisen oder auch zum träumen einladen….

…. und Sie, unsere werten Gäste, werden die Gelegenheit haben, beim großen Finale auf freiwilliger Basis in eine chorale Improvisation aus leicht merkbaren Passagen mit einzustimmen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
Neue Schmiede
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld
Salon, 1. Stock

Termin:
SO,  14.5.2017 :: 16.30 – 18.00
(Einlass ab 16.15 Uhr)

Eintritt:
Frei !! – Spenden „erlaubt“ 🙂

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Session zum MitsingenBielefeld (D)12.05.2017

Singen Sie mit bei unserer CircleSong Session!

Die TeilnehmerInnen des 4-Tages-Intensivkurses sowie auch ich werden CircleSongs unterschiedlichester Stimmungen und Genres direkt aus dem Moment heraus entstehen lassen,
die ein freudvolles musikalisches Gemeinschaftserlebnis versprechen.

Ihr Mitsingen in diesen choralen Improvisationen wird immer eingebettet in die Gruppe sein (niemand „muss alleine“),
für die Umsetzung der verschiedenen, gut merkbaren Tonfolgen & Rhythmen gilt: „So nah an der Vorlage wie eben möglich“.
Perfektion ist weder gewünscht noch erforderlich. 🙂

Das heißt: Jede(r) kann problemlos mitmachen,
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Diese Session empfiehlt sich außerdem als „Schnupper-Einblick“
in meine Arbeit rund um die A Cappella Improvisation.

Ich freue mich auf Sie!

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
Neue Schmiede
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld
Musikzimmer, 2. Stock

Termin:
FR,  12.5.2017 :: 17.30 – ca. 20.00+ Uhr

Teilnahme:
10 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Anmeldung vorab erforderlich!

Event Icon Lehrveranstaltung4-Tages-Intensivkurs VokalimprovisationBielefeld (D)11.05. – 14.05.2017

Dieser 4-tägige Intensivkurs bietet den Raum, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.

Es sind alle Stimmen herzlich willkommen, die meine Arbeit bereits aus vorausgehenden Workshops oder ähnlichem Coaching kennen.
Alle Interessierten, die noch nicht mit mir gearbeitet haben, melden sich bitte hier zu einem kleinen Vorgespräch an – und können anschließend auch zur Teilnahme zugelassen werden.

Mein Anliegen ist es, die TeilnehmerInnen in den 4 Tagen in tiefere Schichten dieses Vokal-Genres hineinzuführen – betreffend Ausdruckspräsenz & stimmlicher Vielfalt, betreffend des (gegenseitigen) musikalischen Vertrauens, betreffend der Anbindung an die eigene und kollektive intuitive Quelle, betreffend Improvisation mit Thema (Ort, Wort, Bild, Sprache, Mensch), etc.,
und natürlich zur Verfeinerung des musikalischen Könnens  (Harmonik, Stilistik, Klangfarben, Rhythmik, Phrasierung, tonal basiertes, strukturelles Hören und Blending, Melodie- und Sologestaltung, Begleitfähigkeit und Rollen-Balance, Story Telling, Vocal Percussion, Soundscapeing, u.a.)

Außerdem versprechen diese 22 „reinen Kurs-Stunden“ plus Pausen natürlich ganz automatisch auch einen inspirierenden improvisatorisch-sängerisch-menschlichen Austausch zwischen den Teilnehmenden untereinander.

Den zweiten Kurstag beschließt eine CircleSong-Practica:
Der Rahmen dieser öffentlichen Veranstaltung, die Gäste dazu einlädt, in großer Runde Circle Songs mitzusingen, bietet den KursteilnehmerInnen eine wunderbare Übungsplattform, sich in dieser choralen Form der Improvisation auszuprobieren: Denn sie werden an diesem Abend – mit unterstützendem Coaching – das entstehen-lassen und anleiten der Circle Songs übernehmen.

Am Sonntag feiern wir den Kurs-Abschluss dann mit einer öffentlichen Performance, die die Lieblings-Improformate der TeilnehmerInnen vorstellen wird.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Improviser begrenzt.
Frühzeitiges Anmeldung ist erfahrungsgemäß sehr zu empfehlen.

Alle auswärtigen Interessenten werden rechtzeitig vor Termin gerne mit Tipps für günstige Unterkunft, öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, etc. unterstützt.

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
Neue Schmiede
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld
Musikzimmer, 2. Stock

Ablauf:
DO, 11.5. :: 18.00 – 21.30   Kurs
FR,  12.5. :: 11.00 – 17.00   Kurs
FR,  12.5. :: 17.30 – 20.00   CirleSongs
SA,  13.5. :: 11.00 – 19.00   Kurs
SO,  14.5. :: 10.00 – 15.00   Kurs
SO,  14.5. :: 16.30 – 18.00   Performance

Teilnahme:
355 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop A Cappella Impro SpezialBerlin (D)06.05. – 07.05.2017

Der Workshop „A Cappella Impro Spezial“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit der „CircleSong Practica“ am Vorabend, 05.05., gebucht werden.

Ob noch keine, wenig oder viel Erfahrung – alle Stimmen sind herzlich willkommen und werden individuell gemäß anstehender Themen und Lernschritte gefördert.
Im Idealfall haben Sie im voraus bereits Johanna Seilers Arbeit zu A Cappella Improvisation und auch HeilSang kennengelernt.
Notwendig für die Teilnahme ist das aber nicht: Wenn Sie unsicher sind, ob Sie im Workshop „richtig sein“ werden, melden Sie sich hier gerne zu einem kurzen Vorgespräch an.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu den Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Speziell an diesem Kurs ist, dass zwischendurch auch Elemente aus der Intuitionsschule des HeilSang sowie einige Klangreisen eingeflochten sein werden.

Diese Herangehensweise strebt als Idealbild eine musikalische Synthese dieser 2 Anwendungsarten der Stimm-Improvisation an, die der Musik der A Cappella Improvisation wie ganz nebenbei mehr Tiefe, Anbindung und „besonders häufige Sternstunden“ schenkt – sowie auf der anderen Seite den Klangreisen des HeilSang größere musikalische Fundiertheit und Versiertheit verleiht.

Ort:
Berlin-Kreuzberg
Genaue Location wird
noch bekannt gegeben.

Ablauf:
Samstag, 06.05.2017: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 07.05.2017: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
180 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Max. 18 Teilnehmer)

Bei Paket-Buchung
zusammen mit der „CircleSong Practica“
am 05.5., 18.30 – 21.30 Uhr:
Beide Kurse: 195 € (statt 215 €)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)05.05.2017

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder im Paket zusammen mit Kurswochenende „A Cappella Impro Spezial“ (06.+07.5.).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Abend einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung
* Leitungsloses Entstehenlassen von Circle Songs

Ort:
Berlin-Kreuzberg
Genaue Location wird
noch bekannt gegeben

Ablauf:
Freitag, 05.05.2017: 18.30 bis ca. 21.30+

Teilnahme:
35 €, bzw.
15 € bei Paket-Buchung zus. mit dem Kurs-Wochenende „A Cappella Impro Spezial“
am 06.+07.5.17

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig) Ausnahme-Location: Bitte anmelden!Berlin (D) 04.05.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

AUSNAHME-LOCATION, nur
für diesen einen Termin:

Musikzimmer
RostockerStr. 36
10553 Berlin-Moabit
(Ringbahn & Bus TXL: Beusselstr.,
Busse 123, M27: Turmstr./Beusselstr.,
Bus 101: Waldstr.)

Termin:
Donnerstag, 04.05.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Bitte zu diesem Termin bis 3.5. abends anmelden!!

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

April 2017

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) --> NEUE ADRESSE !!! 20.04.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

!! NEUER ORT !! :
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 20.04.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon BühnenveranstaltungPerformance Berlin ImproVoices & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D) --> NEUE ADRESSE !!! 07.04.2017

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Die Berlin ImproVoices bestehen z.Zt. aus 8 Sängerinnen und Sängern, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

Neuer Ort:
Tanzstudio Danca Frevo
Raum 3, Hof III, EG
Mehringdamm 33, 10961 Berlin
(X-berg: U7/U6 Mehringdamm)

Datum:
Freitag, 07.04.2017

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass ausschließl.: 
Performance: 19.45 – 20.00 Uhr
Open Stange: ca. 21.05 – 21.20 Uhr

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) --> NEUE ADRESSE !!! 06.04.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

!! NEUER ORT !! :
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 06.04.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop A Cappella Impro SpezialRaum Flensburg (D)01.04. – 02.04.2017

Der Workshop „A Cappella Impro Spezial“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit der „CircleSong Practica“ am Vorabend, 31.03., gebucht werden.

Ob noch keine, wenig oder viel Erfahrung – alle Stimmen sind herzlich willkommen!
Im Idealfall haben Sie im voraus bereits Johanna Seilers Arbeit zu A Cappella Improvisation und auch HeilSang kennengelernt.
Notwendig für die Teilnahme ist das aber nicht: Wenn Sie unsicher sind, ob Sie im Workshop „richtig sein“ werden, melden Sie sich hier gerne zu einem kurzen Vorgespräch an.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu den Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Speziell an diesem Kurs ist, dass zwischendurch auch Elemente aus der Intuitionsschule des HeilSang sowie einige Klangreisen eingeflochten sein werden.

Diese Herangehensweise strebt als Idealbild eine musikalische Synthese dieser 2 Anwendungsarten der Stimm-Improvisation an, die der Musik der A Cappella Improvisation wie ganz nebenbei mehr Tiefe, Anbindung und „besonders häufige Sternstunden“ schenkt – sowie auf der anderen Seite den Klangreisen des HeilSang größere musikalische Fundiertheit und Versiertheit verleiht.

:::::::::::::

Shuttle-Transport von und zum Bahnhof kann auf rechtzeitige Anfrage hin organisiert werden.

Ort voraussichtl.:
Seminarhaus Grundstein Neukirchen e.V.
Neukirchen 85, 24972 Steinbergkirche
Anfahrt + Übernachtungsmöglichkeiten: hier

Ablauf:
Samstag, 01.04.2017: 10 bis ca. 17 Uhr
Sonntag, 02.04.2017: 10 bis ca. 17 Uhr

Mittagspausen mit Selbstverpfleger-Buffet:
Bitte einen kleinen kulinarischen Beitrag mitbringen. Danke.

Teilnahme am WS „A Cappella Improvisation“:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Max. 18 Teilnehmer)

Bei Paket-Buchung
zusammen mit der „CircleSong Practica“
am 31.3., 18.30 – 21.30 Uhr:
Beide Kurse: 190 € (statt 210 €)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

März 2017

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelRaum Flensburg (D)31.03.2017

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder im Paket zusammen mit Kurswochenende „A Cappella Improvisation“ (01.&02.4.)

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Abend einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung
* Entstehen lassen „leitungsloser“ Circle Songs

:::::::::::::

Shuttle-Transport von und zum Bahnhof kann auf rechtzeitige Anfrage hin organisiert werden.

Ort voraussichtl.:
Seminarhaus Grundstein Neukirchen e.V.
Neukirchen 85, 24972 Steinbergkirche
Anfahrt + Übernachtungsmöglichkeiten: hier

Ablauf:
Freitag, 31.03.2017: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, bzw.
15 € bei Paket-Buchung zus. mit dem Kurs-Wochenende „A Cappella Impro“ am 1.+ 2.4.17

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) --> NEUE ADRESSE !!!23.03.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

!! NEUER ORT !! :
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 23.03.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal,
Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproAttnang-Puchheim (A)17.03. – 18.03.2017

Ziel des Kurses ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.

Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.


Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. 
Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

 

Ort:
4800 Attnang-Puchheim
Oberösterreich

Info, Anmeldung & genaue Kurslocation bei:
Uwe Marschner: uwe.marschner@aon.at

Ablauf:
Freitag, 17.03.2017: 16.30 bis ca. 21.30
Samstag, 18.03.2017: 9.30 bis ca. 17.30

Teilnahme:
120 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:
Min. 12 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) --> NEUE ADRESSE !!!09.03.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

!! NEUER ORT !! :
SafePlaceMusic im Bewegungsraum
im Hof gleich rechts: Aufg. A, 2. St.
Möckernstr. 68, 10965 Berlin-Xberg
(U7/S1/S2 Yorckstr., U6 Mehring-
damm, Bus M19 Katzbachstraße)

Termin:
Donnerstag, 09.03.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
25 Euro pro Mal
Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingOsnabrück (D)05.03.2017

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 3.3. und „A Cappella Impro“ am 4.3., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitge musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (3.3.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
Waldorf Kindergarten
Langenkamp 13A
49082 Osnabrück

Ablauf:
Sonntag, 05.03.2017: 10.00 bis ca. 17.15

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (05.03.) + A Cappella Impro (04.03.):
180 € beide Tage

HeilSang (05.03.) + CircleSong Practica (03.03.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (3.,4.,5.03.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationOsnabrück (D)04.03.2017

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 3.3., und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 5.3., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 5.3.2017:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 3.3.2017:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
Waldorf Kindergarten
Langenkamp 13A
49082 Osnabrück

Ablauf:
Samstag, 04.03.2017: 11.00 bis ca. 18.15

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (04.03.) + HeilSang (05.03.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (04.03.) + CircleSong Practica (03.03.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (03.,04.,05.03.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelOsnabrück (D)03.03.2017

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 4.3. und „HeilSang“ am 5.3.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
Waldorf Kindergarten
Langenkamp 13A
49082 Osnabrück

Ablauf:
Freitag, 03.03.2017: 18.30 bis ca. 21.30+

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 4.3.17 oder „HeilSang“ am 5.3.17

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 4.+ 5.3.17)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Februar 2017

Event Icon BühnenveranstaltungPerformance Berlin ImproVoices & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin24.02.2017

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Die Berlin ImproVoices bestehen z.Zt. aus 8 Sängerinnen und Sängern, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

Neuer Ort:
SafePlaceMusic bei transformberlin
im Aqua Carré, Raum 214,
Aufgang D, 2. Stock (Klingel!)
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 24.02.2017

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass: (Flur-Klingel: 214)
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.15 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) 23.02.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 23.02.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D) 09.02.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 09.02.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Januar 2017

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproKiel (D)28.01. – 29.01.2017

Ziel des Kurses ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.

Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.


Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. 
Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

 

Ort:
ZIL – Zentrum integrales Leben
Muhliusstr. 40
24103 Kiel

(www.mf-kiel.de)

Ablauf:
Samstag, 28.01.2017: 10.30 bis ca. 17.30
Sonntag, 29.01.2017: 10.30 bis ca. 17.30

Teilnahme:
180 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)26.01.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 26.01.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)12.01.2017

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende,
von Jan. bis Juli 17 immer in geraden Kalenderwochen*,
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.

Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

ORT:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 12.01.2017: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Dezember 2016

Winterpause bei SafePlaceMusic23.12.2016 – 08.01.2017

Coaching & Kurse, Bühnenveranstaltungen & Circle Song Events machen von 23.12.16 bis 08.01.17 Winterpause.

Das Büro ist durchgehend für Sie besetzt.

J.S.

Event Icon HeilSang VeranstaltungAbendkurs HeilSang / Sound HealingBerlin (D)22.12.2016

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden. Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Dieser 3-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben des Experimentierens mit den Möglichkeiten stimmlich improvisatorisch musikalischen Ausdrucks lassen verschiedene Erdungs- und Feinwahrnehmungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere TeilnehmerInnen singen. Die Empfangenden können diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jeden geeignet, den die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. InteressentINNen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

ORT:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin: 
Donnerstag, 22.12.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme:
bei 3+ TN: 50 € p.P.
bei 5+ TN: 45 € p.P.
bei 7   TN: 40 € p.P.

Teilnehmerinnen:
Min. 3, Max. 7

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)15.12.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

NEUER ORT:
Gleiche Adresse, anderer Raum:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 15.12.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproHannover (D)03.12. – 04.12.2016

Ziel des Kurses ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.

Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.


Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. 
Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

 

Ort:
Kundalini Yoga Zentrum BLISS
Limmerstraße 29
30451 Hannover

Ablauf:
Samstag, 03.12.2016: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 04.12.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
180 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)01.12.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

NEUER ORT:
Gleiche Adresse, anderer Raum:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 01.12.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

November 2016

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproDüsseldorf (D)26.11. – 27.11.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 25.11. gebucht werden. Die Teilnahme an beiden Kursen schafft einen empfehlenswert runden Einblick in die Möglichkeiten der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre. (siehe auch Empfehlung unten & Paketpreis rechts)

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 25.11.2016:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
Seminarraum „Etage“
Hoffeldstr. 83
40233 Düsseldorf

Ablauf:
Samstag, 26.11.2016: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 27.11.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
195 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei Buchung zus. mit Circle Songs:
A Cappella Impro (26. & 27.11.) +
CircleSong Practica (25.11., 40 €)
Paketpreis: 215 €  statt 235 €

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelDüsseldorf (D)25.11.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit dem Wochenend-Kurs „A Cappella Impro“ am 26. & 27.11.. Die Teilnahme an allen beiden Modulen schafft einen empfehlenswert runden Einblick in die Möglichkeiten der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreis rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
Seminarraum „Etage“
Hoffeldstr. 83
40233 Düsseldorf

Ablauf:
Freitag, 25.11.2016: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
40 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(20 € bei Paket-Buchung mit dem Wochenend-Kurs „A Cappella Improvisation“ am 26. & 27.11.16)

TeilnehmerInnen:
Min. 12 – Max. 25

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingLeipzig (D)20.11.2016

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit dem Kurs „A Cappella Improvisation“ am Vortag, 19.11., gebucht werden. Die Teilnahme am ganzen Kurswochenende (siehe auch ganz unten) schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in diese beiden schwerpunktlichen Anwendungsbereiche der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Zuerst werden kurz die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation behandelt, um intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, zur individuellen Authentizität, sowie auch zum Gruppenklang zu entwickeln oder zu stärken.

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf Ihre musikalische Manövrierfähigkeit bei HeilSang auswirken.

Ort:
Nia-Studio
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Sonntag, 20.11.2016: 11.00 bis ca. 18.00

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
HeilSang (20.11.) + A Cappella Impro (19.11.):
180 € beide Tage

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationLeipzig (D)19.11.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mit dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 20.11., gebucht werden. Die Teilnahme am ganzen Kurswochenende (siehe auch ganz unten) schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in diese beiden schwerpunktlichen Anwendungsbereiche der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 20.11.2016:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle immer der ideale Herkunftsort Ihrer Musik.

Ort:
Nia Studio
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Samstag, 19.11.2016: 11.00 bis ca. 18.00

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (19.11.) + HeilSang (20.11.):
180 € beide Tage

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon BühnenveranstaltungPerformance Berlin ImproVoices & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin18.11.2016

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Die Berlin ImproVoices bestehen z.Zt. aus 9 Sängerinnen und Sängern, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

Neuer Ort:
SafePlaceMusic bei transformberlin
im Aqua Carré, Raum 214,
Aufgang D, 2. Stock (Klingel!)
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 18.11.2016

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.15 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)17.11.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

NEUER ORT:
Gleiche Adresse, anderer Raum:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 17.11.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Lehrveranstaltung2-Tages-Workshop A Cappella ImproWien (AT)14.11. – 15.11.2016

Ziel des Kurses ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.

Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.


Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. 
Profi-MusikerInnen, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

 

Ort:
Raum 8
Schönborngasse Ecke Klesigheimgasse
1080 Wien 

Ablauf:
Montag, 14.11.2016: 10 bis ca. 17 Uhr
Dienstag, 15.11.2016: 10 bis ca. 17 Uhr

Teilnahme:
220 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproWien (AT)12.11. – 13.11.2016

Die Teilnahme an diesem Workshop ist nur möglich über das Angebundensein an die Wiener CliniClowns.
Teilnahme-Anfragen bitte an Frau Verena Vondrak-Zorell unter: CliniClowns Wien

 

Ort:
Wien

Ablauf:
Samstag, 12.11.2016 – ganztags
Sonntag, 13.11.2016 – ganztags

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)03.11.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

NEUER ORT:
Gleiche Adresse, anderer Raum:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 03.11.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Oktober 2016

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)20.10.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

NEUER ORT:
Gleiche Adresse, anderer Raum:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 20.10.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)06.10.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

NEUER ORT:
Gleiche Adresse, anderer Raum:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Klingel im 2.St.: „TransformBerlin“
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 06.10.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

September 2016

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingBerlin (D)25.09.2016

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 23.09. und „A Cappella Impro“ am 24.09., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Zuerst werden kurz die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation behandelt, um intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, zur individuellen Authentizität, sowie auch zum Gruppenklang zu entwickeln oder zu stärken.

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (23.09.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Sonntag, 25.09.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (25.9.) + A Cappella Impro (24.9.):
180 € beide Tage

HeilSang (25.9.) + CircleSong Practica (23.9.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (23.,24.,25.9.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 8 – Max. 16

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationBerlin (D)24.09.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 23.09. und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 25.09., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 25.09.2016:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 23.09.2016:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 24.09.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (24.9.) + HeilSang (25.9.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (24.9.) + CircleSong Practica (23.9.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (23.,24.,25.9.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 8 – Max. 16

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)23.09.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 24.09. und „HeilSang“ am 25.09.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Freitag, 23.09.2016: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 24.9.16 oder „HeilSang“ am 25.9.16

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 24.+ 25.9.16)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Impro FÄLLT HEUTE AUS !!Berlin (D)22.09.2016

DIE GRUPPE FÄLLT HEUTE LEIDER KURZFRISTIG AUS!!!

Weiter gehts siehe Kalender am 6.10. –
dann bereits im neuen Raum:
SafePlaceMusic bei transformberlin –
gleiches Haus, gleicher Aufgang D,
aber 2. Stock, Raum 214,
gleich schräg links hinter der Flurtür.
(Also weiterhin im Aqua Carré,
Lobeckstraße 30 – 35, Aufgang D!)

::::::::::::::::::::::::::::::::

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(September – Dezember: In den geraden Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

DER HEUTIGE Termin:
Donnerstag, 22.09.2016: 19.30 – 21.30 Uhr
FÄLLT AUS!!!

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorBerlin (D)17.09.2016

Der Seiler Chor singt open air bei „Chöre in Neuköllner Höfen“!
… und zwar „wie immer“ unsere World Music Originals in Fantasiesprachen aus meiner Feder…

Genauere Infos finden Sie auf der Festival-Website.
Das gesamte Programm sehen Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

JS + Chor.

 

Zu den Seiler Chor Live-Videos

Ort:
Berlin – im Hinterhof der
Karl-Marx-Str. 181
12043 Berlin-Neukölln

Termin:
17.09.2016, ca.17.00 – 17.30 Uhr
(Festival als Ganzes:
17.09.2016, 15.00 – ca. 18.00 Uhr)

Eintritt:
Frei!

Event Icon BühnenveranstaltungPerformance Berlin ImproVoices & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)16.09.2016

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Die Berlin ImproVoices bestehen z.Zt. aus 10 Sängerinnen und Sängern, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 16.09.2016

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.15 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)15.09.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
(Der nächste Termin ist ausnahmsweise schon in 7 Tagen! Ab 22.9.
bis Jahresende dann wieder regelmäßig 14-tägig in allen geraden Kalenderwochen*)
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 15.09.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

August 2016

Sommerpause bei SafePlaceMusic31.08.2016

Coaching & Kurse, Bühnenveranstaltungen & Circle Song Events machen von 30.7. bis 11.9.16 Sommerpause.

Ihre Buchungsanfragen, Kursanmeldungen etc. per EMAIL werden auch in dieser Zeitspanne durchgehend beantwortet.

J.S.

Juli 2016

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)21.07.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 21.07.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)07.07.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 07.07.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon BühnenveranstaltungPerformance Berlin ImproVoices & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)01.07.2016

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Die Berlin ImproVoices bestehen z.Zt. aus 10 Sängerinnen und Sängern, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 01.07.2016

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.15 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Juni 2016

Event Icon HeilSang VeranstaltungAbendkurs HeilSang / Sound Healing für FrauenBerlin (D)30.06.2016

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden. Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Dieser 3-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben des Experimentierens mit den Möglichkeiten stimmlich improvisatorisch musikalischen Ausdrucks lassen verschiedene Erdungs- und Feinwahrnehmungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere Teilnehmerin singen. Die Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jede geeignet, die die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessentinnen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35
10969 Berlin – Xberg

Termin: 
Donnerstag, 30.06.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme:
bei 3+ TN: 50 € p.P.
bei 5+ TN: 45 € p.P.
bei 7   TN: 40 € p.P.

Teilnehmerinnen:
Min. 3, Max. 7

 

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingBerlin (D)26.06.2016

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 24.06. und „A Cappella Impro“ am 25.06., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Zuerst werden kurz die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation behandelt, um intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, zur individuellen Authentizität, sowie auch zum Gruppenklang zu entwickeln oder zu stärken.

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (24.06.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Sonntag, 26.06.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (26.6.) + A Cappella Impro (25.6.):
180 € beide Tage

HeilSang (26.6.) + CircleSong Practica (24.6.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (24.,25.,26.6.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 8 – Max. 16

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationBerlin (D)25.06.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 24.06. und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 26.06., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 26.06.2016:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 24.06.2016:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 25.06.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (25.6.) + HeilSang (26.6.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (25.6.) + CircleSong Practica (24.6.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (24.,25.,26.6.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 8 – Max. 16

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)24.06.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 25.06. und „HeilSang“ am 26.06.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Freitag, 24.06.2016: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 25.6.16 oder „HeilSang“ am 26.6.16

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 25.+ 26.6.16)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)23.06.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 23.06.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon LehrveranstaltungVokal-Improvisation – Praxis und therapeutische Perspektive, Symposium für Kinder- und JugendmusiktherapieSchwerin (D)11.06.2016

Die Teilnahme an
„Vokal-Improvisation – Praxis und therapeutische Perspektive“,
Leitung Johanna Seiler,
ist nur möglich über die Teilnahme am Symposium für Kinder- und Jugendmusiktherapie Schwerin.

Information und Anmeldung hier.

Tagungs-Ort:

Bildungs- und Technologiezentrum Schwerin
Werkstraße 600
19061 Schwerin

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)09.06.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 09.06.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Mai 2016

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)26.05.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 26.05.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop A Cappella Impro SpezialBielefeld (D)21.05. – 22.05.2016

Der Workshop „A Cappella Impro Spezial“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit der „CircleSong Practica“ am Vorabend, 20.05., gebucht werden.

Ob noch keine, wenig oder viel Erfahrung – alle Stimmen sind herzlich willkommen und werden individuell gemäß anstehender Themen und Lernschritte gefördert.
Im Idealfall haben Sie im voraus bereits Johanna Seilers Arbeit zu A Cappella Improvisation und auch HeilSang kennengelernt.
Notwendig für die Teilnahme ist das aber nicht: Wenn Sie unsicher sind, ob Sie im Workshop „richtig sein“ werden, melden Sie sich hier gerne zu einem kurzen Vorgespräch an.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu den Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Speziell an diesem Kurs ist, dass zwischendurch auch Elemente aus der Intuitionsschule des HeilSang sowie einige Klangreisen eingeflochten sein werden.

Diese Herangehensweise strebt als Idealbild eine musikalische Synthese dieser 2 Anwendungsarten der Stimm-Improvisation an, die der Musik der A Cappella Improvisation wie ganz nebenbei mehr Tiefe, Anbindung und „besonders häufige Sternstunden“ schenkt – sowie auf der anderen Seite den Klangreisen des HeilSang größere musikalische Fundiertheit und Versiertheit.

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 21.05.2016: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 22.05.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
180 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Max. 18 Teilnehmer)

Bei Paket-Buchung
zusammen mit der „CircleSong Practica“
am 20.5., 18.30 – 21.30 Uhr:
Beide Kurse: 195 € (statt 215 €)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBielefeld (D)20.05.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder im Paket zusammen mit Kurswochenende „A Cappella Improvisation Spezial“ (21./22.5.)

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Abend einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Shuttle-Transport von und zum Bahnhof kann auf rechtzeitige Anfrage hin organisiert werden.

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Freitag, 20.05.2016: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, bzw.
15 € bei Paket-Buchung zus. mit dem Kurs „A Cappella Impro“ am 21.+ 22.5.16

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseAbendkurs HeilSang / Sound Healing für FrauenBerlin (D)19.05.2016

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden. Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Dieser 3-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben des Experimentierens mit den Möglichkeiten stimmlich improvisatorisch musikalischen Ausdrucks lassen verschiedene Erdungs- und Feinwahrnehmungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere Teilnehmerin singen. Die Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jede geeignet, die die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessentinnen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35
10969 Berlin – Xberg

Termin: 
Donnerstag, 19.05.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme:
bei 4   TN: 50 € p.P.
bei 5+ TN: 45 € p.P.
bei 7+ TN: 40 € p.P.

 

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)12.05.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 12.05.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop A Cappella Impro SpezialRaum Flensburg (D)07.05. – 08.05.2016

Der Workshop „A Cappella Impro Spezial“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit der „CircleSong Practica“ am Vorabend, 06.05., gebucht werden.

Ob noch keine, wenig oder viel Erfahrung – alle Stimmen sind herzlich willkommen!
Im Idealfall haben Sie im voraus bereits Johanna Seilers Arbeit zu A Cappella Improvisation und auch HeilSang kennengelernt.
Notwendig für die Teilnahme ist das aber nicht: Wenn Sie unsicher sind, ob Sie im Workshop „richtig sein“ werden, melden Sie sich hier gerne zu einem kurzen Vorgespräch an.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu den Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Speziell an diesem Kurs ist, dass zwischendurch auch Elemente aus der Intuitionsschule des HeilSang sowie einige Klangreisen eingeflochten sein werden.

Diese Herangehensweise strebt als Idealbild eine musikalische Synthese dieser 2 Anwendungsarten der Stimm-Improvisation an, die der Musik der A Cappella Improvisation wie ganz nebenbei mehr Tiefe, Anbindung und „besonders häufige Sternstunden“ schenkt – sowie auf der anderen Seite den Klangreisen des HeilSang größere musikalische Fundiertheit und Versiertheit.

Ort voraussichtl.:
Seminarhaus Grundstein Neukirchen e.V.
Neukirchen 85, 24972 Steinbergkirche
Anfahrt + Übernachtungsmöglichkeiten: hier

Ablauf:
Samstag, 07.05.2016: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 08.05.2016: 10 bis ca. 17 Uhr

Mittagspausen mit Selbstverpfleger-Buffet:
Bitte einen kleinen kulinarischen Beitrag mitbringen. Danke.

Teilnahme am WS „A Cappella Improvisation“:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Max. 18 Teilnehmer)

Bei Paket-Buchung
zusammen mit der „CircleSong Practica“
am 06.5., 18.30 – 21.30 Uhr:
Beide Kurse: 190 € (statt 210 €)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelRaum Flensburg (D)06.05.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder im Paket zusammen mit Kurswochenende „A Cappella Improvisation“ (07./08.5.)

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Abend einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Shuttle-Transport von und zum Bahnhof kann auf rechtzeitige Anfrage hin organisiert werden.

Ort voraussichtl.:
Seminarhaus Grundstein Neukirchen e.V.
Neukirchen 85, 24972 Steinbergkirche
Anfahrt + Übernachtungsmöglichkeiten: hier

Ablauf:
Freitag, 06.05.2016: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, bzw.
15 € bei Paket-Buchung zus. mit dem Kurs-Wochenende „A Cappella Impro“ am 7.+ 8.5.16

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

April 2016

Event Icon BühnenveranstaltungImpro-Performance der Berlin AllStars & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)29.04.2016

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Als „Berlin AllStars“ bezeichne ich die 9 Sängerinnen und Sänger, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 29.04.2015

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.15 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)28.04.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 28.04.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseAbendkurs HeilSang / Sound Healing für Frauen, Teil 4Berlin (D)21.04.2016

Dieser Abend ist der vierte von 4 je 3-stündigen Terminen zum Thema HeilSang, die zu einem runden Kurs-Bogen zusammengefasst sind.
Aufgrund seiner inhaltlichen Abgegrenztheit ist aber auch eine Einzelbuchung dieses Termins gut möglich.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Der insgesamt 12-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben Übungen zur Verfeinerung der stimmlich musikalischen Ausdrucks-Möglichkeiten lassen verschiedene Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere Teilnehmerin singen. Die Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jede geeignet, die die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessentinnen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35
10969 Berlin – Xberg

Termine 4: 
Donnerstag, 21.04.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme pro Einzeltermin (z.B. Termin 4):
50 €

(Teilnahme am Abendkurs ganz (4 Termine):
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung)

 

 

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingOsnabrück (D)17.04.2016

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 15.4. und „A Cappella Impro“ am 16.4., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitge musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (15.4.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
Waldorf Kindergarten
Langenkamp 13A
49082 Osnabrück

Ablauf:
Sonntag, 17.04.2016: 10.00 bis ca. 17.15

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (17.04.) + A Cappella Impro (16.04.):
180 € beide Tage

HeilSang (17.04.) + CircleSong Practica (15.04.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (15.,16.,17.04.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationOsnabrück (D)16.04.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 15.04. und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 17.04., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 17.04.2016:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 15.04.2016:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
Waldorf Kindergarten
Langenkamp 13A
49082 Osnabrück

Ablauf:
Samstag, 16.04.2016: 11.00 bis ca. 18.15

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (16.04.) + HeilSang (17.04.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (16.04.) + CircleSong Practica (15.04.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (15.,16.,17.04.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelOsnabrück (D)15.04.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 16.4. und „HeilSang“ am 17.4.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
Waldorf Kindergarten
Langenkamp 13A
49082 Osnabrück

Ablauf:
Freitag, 15.04.2016: 18.30 bis ca. 21.30+

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 16.4.16 oder „HeilSang“ am 17.4.16

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 16.+ 17.4.16)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)14.04.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(April – Juli: Ungerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 14.04.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

März 2016

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Impro !! „Spezial-Termin“ !!Berlin (D)31.03.2016

Vokalimprovisation für Fortgeschrittene:

!! Beginn: Diesmal 20 Uhr !!
!! Ort: Diesmal im 2. Stock, Aufg. D, Aqua Carré !!

An diesem einen Donnerstags-Termin der regelmäßig stattfindenden offenen Impro-Gruppe haben wir Gäste!

Herzlich eingeladen zu diesem Abend sind diesmal auch alle Teilnehmer MasterClass Improvisation (30.3. -02.4.16).

Ebenso herzlich eingeladen sind zu diesem Abend natürlich alle,
– die sonst auch an der Donnerstagsgruppe teilnehmen,
– die Mitglieder in einem anderen meiner Impro-Ensembles sind,
– die bereits mind. 2 Wochenend-Workshops Impro belegt hatten
– oder Einzel-Coaching auf Fortgeschrittenen-Level nehmen.

Ich freue mich sehr auf auf dieses außergewöhnliche Zusammen-
treffen und bin enorm gespannt auf die Musik, die entstehen wird!

Ort:
Künstlerhaus Aqua Carré
Raum 214, Aufgang D, 2. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 31.03.2016: 20.00 – ca.22.00

Teilnahme:
25 Euro, MasterClass-ler: Frei

Event Icon LehrveranstaltungMasterclass A Cappella ImprovisationBerlin (D)30.03. – 02.04.2016

Dieser 4-tägige Intensivkurs richtet sich an alle Stimm-Improviser, die bereits ein gutes Stück Erfahrung in diesem Genre gesammelt haben –
und bietet die Möglichkeit, auf andere Stimmen zu treffen, die sich bereits eingehend mit dieser musikalischen Arbeit beschäftigt haben.
Ganz automatisch wird ein inspirierender Austausch auf erfahrenem Niveau entstehen.

Mein Anliegen ist es, die Teilnehmer in den 4 Tagen ausführlich in tiefere Schichten der Improvisation hineinzuführen – betreffend des (gegenseitigen) musikalischen Vertrauens, betreffend der Anbindung an die eigene und kollektive intuitive Quelle, betreffend Improvisation mit Thema (Ort, Wort, Bild, Sprache, Mensch), etc.,
und natürlich zur Verfeinerung des musikalischen Könnens  (Harmonik, Stilistik, Klangfarben, Rhythmik, Polymetrik und Phrasierung, tonal basiertes, strukturelles Hören und Blending, Melodie- und Sologestaltung, Begleitfähigkeit und Rollen-Balance, Story Telling, Vocal Percussion, Soundscapeing, u.a.)

Die Gruppe als Ganzes wird von Mittwoch bis Samstag insgesamt
24 Kurs-Stunden mit mir verbringen.
Zusätzlich werden wir ab und an in 2 Räumen singen:
Während ich in einem Raum mit einem Teil der Gruppe an bestimmten Aspekten arbeite, üben sich die anderen Teilnehmer im zweiten Raum an vorher abgesprochenen Einzelthemen – und umgekehrt.
Der Donnerstag Abend bietet außerdem eine offene Impro-Session für die Gruppenteilnehmer zusammen mit Berliner Impro-Gästen an.
Am Samstag Abend feiern wir dann unser öffentliches Abschluß-Konzert.

 

Zur Teilnahme ohne Vorabsprache sind herzlich eingeladen: Improviser,
– die bereits an einem Kurs „Masterclass Stufe 1“ teilgenommen hatten
– die mindestens 5 meiner Wochenendworkshops innerhalb der letzten 2  Jahre absolviert haben, oder/und
– die mindestens 3 Jahre lang fortlaufend und regelmäßig an einer meiner Berliner Impro-Gruppen teilgenommen haben, oder/und
– die mindestens 1 Jahr lang regelmäßig und mehrmals monatlich Einzelcoaching Improvisation bei mir in Anspruch genommen haben.

Zur Teilnahme nach Vorabsprache sind herzlich eingeladen: Improviser, die Ihre Level an Erfahrung in diesem Genre auf andere/eigene Weise oder auf anderem Wege erlangt haben: Bitte kontaktieren Sie/kontaktiere mich zur Verabredung eines kleinen Vorgesprächs.
Sollte ich Sie/Dich und Ihre/Deine Musik noch nicht kennen, oder länger nicht gehört haben, werde ich Sie/Dich – um einordnen zu können, ob das Kurslevel „Masterclass Stufe 1“ für Sie / Dich passend ist – um das Einsenden eines Kurz-Videos (oder von Audio-Aufnahmen) bitten, die gemäß Absprache den Umgang mit bestimmten Impro-Themen wiederspiegeln.

 

Alle auswärtigen Interessenten werden rechtzeitig vor Termin gerne mit Tipps für günstige Unterkunft, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradverleih, Kinderbetreuung, etc. unterstützt.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Improviser begrenzt.
Frühe Anmeldung wird erfahrungsgemäß dringend empfohlen.

Ort:
Studio Transform Berlin
Künstlerhaus Aqua Carré
Aufgang D, 2.Stock, Raum 214
Lobeckstraße 30-35
10969 Berlin

Ablauf:
Mittwoch,     30.3. :: 11.00 – 19.30   Kurs
Mittwoch,     30.3. :: 20.00 Begrüß.- Dinner
Donnerstag, 31.3. :: 10.00 – 19.00   Kurs
Donnerstag, 31.4. :: 20.00 – 22.00   Session
Freitag,          01.4. :: 10.00 – 19.45   Kurs
Samstag,       02.4. :: 10.00 – 15.30   Kurs
Samstag,       02.4. :: 20.00 – 21.30   Konzert

Teilnahme:
395 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop HeilSang / Sound HealingDresden (D)18.03. – 19.03.2016

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischen Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitige musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort voraussichtl:
Charlottenpraxis Dresden
Charlottenstraße 12, 01099 Dresden

Ablauf:
Freitag, 18.03.2016: 17.30 bis 22.00 Uhr
Samstag, 19.03.2016: 11.00 bis 18.00 Uhr

Teilnahme:
155 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon Fortlaufende KurseAbendkurs HeilSang / Sound Healing für Frauen, Teil 3Berlin (D)17.03.2016

Dieser Abend ist der dritte von 4 je 3-stündigen Terminen zum Thema HeilSang, die zu einem runden Kurs-Bogen zusammengefasst sind.
Obwohl die Einzelbuchung dieses Termins möglich ist, ist sehr zu empfehlen, den ganzen Kurs, bzw. beide verbleibende Abende zu belegen.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Der insgesamt 12-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben Übungen zur Verfeinerung der stimmlich musikalischen Ausdrucks-Möglichkeiten lassen verschiedene Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere Teilnehmerin singen. Die Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jede geeignet, die die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessentinnen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35
10969 Berlin – Xberg

Termin 3:
Donnerstag, 17.03.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Termine 4: 
Donnerstag, 21.04.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme pro Einzeltermin (z.B. Termin 3):
50 €

(Teilnahme am Abendkurs ganz (4 Termine):
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung)

 

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)10.03.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang mit einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 10.03.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon BühnenveranstaltungImpro-Performance der Berlin AllStars & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)04.03.2016

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Als „Berlin AllStars“ bezeichne ich die 9 Sängerinnen und Sänger, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.15 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 04.03.2015

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.15 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.15 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Februar 2016

Event Icon LehrveranstaltungWorkshops „Vokal-Improvisation im therapeutischen und pädagogischen Kontext“ auf dem 14. Leipziger Symposium zur Kinder- und JugendstimmeLeipzig (D)26.02. – 28.02.2016

Die Teilnahme an diesen 4 Kurz-Workshops ist nur möglich über die Teilnahme am 14. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme.

Information zu den Workshops hier.
Allgemeine Info zur Tagung hier.
Tagungs-Programm hier.

Tagungs-Ort:
Hochschule für Musik und Theater
„Felix Meldelssohn Bartoldy“ Leipzig, Grassisstraße 8
04107 Leipzig

Anmeldung zur Tagung (bis 15.1.16!) hier.

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)25.02.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(Jan.- März: Gerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  mit einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 25.02.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseAbendkurs HeilSang / Sound Healing für Frauen, Teil 2Berlin (D)18.02.2016

Dieser Abend ist der zweite von 4 je 3-stündigen Terminen zum Thema HeilSang, die zu einem runden Kurs-Bogen zusammengefasst sind.
Obwohl die Einzelbuchung dieses Termins möglich ist, ist sehr zu empfehlen, den ganzen Kurs, bzw. alle 3 verbleibenden Abende zu belegen.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Der insgesamt 12-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben Übungen zur Verfeinerung der stimmlich musikalischen Ausdrucks-Möglichkeiten lassen verschiedene Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere Teilnehmerin singen. Die Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jede geeignet, die die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessentinnen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35
10969 Berlin – Xberg

Termin 2:
Donnerstag, 18.02.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Termine 3 & 4: 
Donnerstag, 17.03.2016: 18.30 bis ca. 21.30
Donnerstag, 21.04.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme pro Einzeltermin (z.B. Termin 2):
50 €

Teilnahme am Abendkurs ganz (4 Termine):
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

 

 

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingBerlin (D)14.02.2016

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 12.02. und „A Cappella Impro“ am 13.02., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Zuerst werden kurz die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation behandelt, um intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, zur individuellen Authentizität, sowie auch zum Gruppenklang zu entwickeln oder zu stärken.

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (12.02.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Sonntag, 14.02.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (14.2.) + A Cappella Impro (13.2.):
180 € beide Tage

HeilSang (14.2.) + CircleSong Practica (12.2.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (12.,13.,14.2.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 8 – Max. 16

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationBerlin (D)13.02.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 12.02. und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 14.02., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 14.02.2016:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 12.02.2016:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 13.02.2016: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (13.2.) + HeilSang (14.2.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (13.2.) + CircleSong Practica (12.2.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (12.,13.,14.2.):
195 € ganze Trilogie

TeilnehmerInnen:
Min. 8 – Max. 16

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)12.02.2016

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 13.02. und „HeilSang“ am 14.02.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Freitag, 12.02.2016: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 13.2.16 oder „HeilSang“ am 14.2.16

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 13.+ 14.2.16)

TeilnehmerInnen:
Min. 10 – Max. 25

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)11.02.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(Jan.- März: Gerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  mit einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 11.02.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Januar 2016

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingLeipzig (D)31.01.2016

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit dem Kurs „A Cappella Improvisation“ am Vortag, 30.1., gebucht werden. Die Teilnahme am ganzen Kurswochenende (siehe auch ganz unten) schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in diese beiden schwerpunktlichen Anwendungsbereiche der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Zuerst werden kurz die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation behandelt, um intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, zur individuellen Authentizität, sowie auch zum Gruppenklang zu entwickeln oder zu stärken.

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf Ihre musikalische Manövrierfähigkeit bei HeilSang auswirken.

Ort:
Nia-Studio
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Sonntag, 31.01.2016: 11.00 bis ca. 18.00

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
HeilSang (31.01.) + A Cappella Impro (31.01.):
180 € beide Tage

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationLeipzig (D)30.01.2016

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mit dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 31.01., gebucht werden. Die Teilnahme am ganzen Kurswochenende (siehe auch ganz unten) schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in diese beiden schwerpunktlichen Anwendungsbereiche der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 31.01.2016:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle immer der ideale Herkunftsort Ihrer Musik.

Ort:
Nia Studio
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Samstag, 30.01.2016: 11.00 bis ca. 18.00

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (30.01.) + HeilSang (31.01.):
180 € beide Tage

TeilnehmerInnen:
Min. 9 – Max. 18

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)28.01.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(Jan.- März: Gerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  mit einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 28.01.2016: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Event Icon Fortlaufende KurseAbendkurs HeilSang / Sound Healing für Frauen, Teil 1Berlin (D)21.01.2016

Dieser Abend ist der erste von 4 je 3-stündigen Terminen zum Thema HeilSang, die zu einem runden Kurs-Bogen zusammengefasst sind.
Obwohl die Einzelbuchung dieses Termins möglich ist, ist sehr zu empfehlen, den ganzen Kurs zu belegen.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

>

Der insgesamt 12-stündige Abend-Kurs „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung:

Neben Übungen zur Verfeinerung der stimmlich musikalischen Ausdrucks-Möglichkeiten lassen verschiedene Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt und vertieft die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die Empfangende(n) zu singen.
Mehr lesen hier.

So vorbereitet und „eingeschwungen“ wird die Gruppe dann u.a. immer wieder neu für eine oder mehrere Teilnehmerin singen. Die Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.
Mehr lesen hier.

>

Der Workshop ist für jede geeignet, die die Themen Vokal-Improvisation und HeilSang ansprechen. Interessentinnen mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35
10969 Berlin – Xberg

Termin 1:
Donnerstag, 21.01.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Termine 2 – 4: 
Donnerstag, 18.02.2016: 18.30 bis ca. 21.30
Donnerstag, 17.03.2016: 18.30 bis ca. 21.30
Donnerstag, 21.04.2016: 18.30 bis ca. 21.30

Teilnahme pro Einzeltermin (z.B. Termin 1):
50 €

Teilnahme am Abendkurs ganz (4 Termine):
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

 

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)14.01.2016

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig stattfindenden Donnerstag-Abende
(Jan.- März: Gerade Kalenderwochen*)
beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation.
Auf Wunsch der Anwesenden kann auch das Impro-Thema HeilSang  mit einbezogen werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im seltenen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 14.01.2016: 19.30 – ca. 21.30
(Erster Termin in 2016)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal

Dezember 2015

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)17.12.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 17.12.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(Letzter Termin in 2015)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon BühnenveranstaltungImpro-Performance der Berlin AllStars & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)11.12.2015

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Als „Berlin AllStars“ bezeichne ich die 9 Sängerinnen und Sänger, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.00 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 11.12.2015

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.00 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.00 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)03.12.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 03.12.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

November 2015

Event Icon BühnenveranstaltungÖffentliche Abschluß-Performance des Impro-AllStar-Treffens Bielefeld 2015Bielefeld (D)29.11.2015

Dieser Performance-Abend bildet den Abschluß des vorausge-
gangenen 2-tägigen Bielefelder AllStar-Treffens A Cappella Improvisation:
Die Teilnehmer werden für Sie in verschiedenen Ensemble-Formaten einen Strauß abwechslungs- und stimmreicher Improvisationen entstehen lassen.

Die gesamte Stimmenmusik dieses Abends wird direkt aus dem Moment entspringen, nach unterschiedlichen Herkunftsländern klingen, Überraschendes bereit halten und zum schmunzeln, auf Reisen oder auch zum träumen einladen….

…. und Sie, unsere werten Gäste, werden wir bitten, auf freiwilliger Basis zum „großen Finale“ 🙂 in chorale Improvisationen aus sich wiederholenden, leicht merkbaren Passagen mit einzustimmen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Musikzimmer, 2. Stock
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Termin:
Sonntag, 29.11.2015 :: 19.00 – ca. 20.30 Uhr

Eintritt:
Frei !! – Spenden „erlaubt“ 🙂

Event Icon LehrveranstaltungImpro-AllStar-Treffen & WorkshopBielefeld (D)28.11. – 29.11.2015

Zum Bielefelder AllStar-Treffen & Workshop sind alle Stimmen herzlich eingeladen, die in mehreren vorausgehenden Workshops bereits tiefer in meine Arbeit eingetaucht sind.
Interessenten, die Ihre Stimm- und Impro-Erfahrung auf anderen Wegen gesammelt haben, bitte ich um ein kleines Vorgespräch.

Auf Wunsch vieler „Bielefeler WiederholungstäterInnen“ setzt sich das Workshop-Wochenende diesmal aus 6 Modulen zusammen, die jeweils konkret auf Übung und Vertiefung unterschiedlicher Impro-Themen ausgerichtet sind.

Ideal ist natürlich, am Wochenende als Ganzes teilzunehmen.
Meine Empfehlung ist, nach Möglichkeit „auf jedenfall“ mind. 4-5 Module zu belegen – Je nach individueller Interessenlage und Praxis-Stand Module 1-5 (od. 1-4) bzw. Module 2-6 (od. 3-6).
Die Teilnahme an der AllStar-Performance am Sonntag Abend ist in jedem Buchungspaket inbegriffen.

Da die Inhalts-Beschreibungen unten das Ganze verbal so „fürchterlich technisch“ klingen lassen, sei vorsichtshalber dazugefügt:
In der Praxis werden all diese Dinge wie immer über die Freude am gemeinsamen Singen und neugierigen Ausprobieren in Euch hinein diffundieren!

 

Modul1, Samstag, 28.11., 10.30 – ca. 13.00:
Auffrischung und Vertiefung der Möglichkeiten pulsbezogener Mehrstimmigkeit:
Verfeinerung des harmonischen Ohrs, Erweitern des Werkzeugkastens zur „Herstellung von Mehrstimmigkeit und Blending“ (Intonation & Klangfarbe), physische Sicherheit in Puls und Rhythmik, Auffrischen der Variationsbreite an Silbensprachen und Vocal-Percussion-Geräuschen.

Modul2, Samstag, 28.11., 14.00 – ca. 16.15:
Auffrischung und Vertiefung des „Erzählens musikalischer Geschichten“:
Fokussierung auf die Rolle des Solos in unterschiedlichen Ensemble-Zusammenhängen: „Konservatives Solieren“, „Solokollektiv“ (Solo mit Pilzen :)), Duett-Solo, Sologestaltung (Ausdruckspräsenz, „großer Bogen“, Phrasenbildung), Stilistiken, Storytelling (mit Worten)), etc.

Modul3, Samstag, 28.11., 16.45 – ca. 19.00:
Auffrischung und Vertiefung der „wichtigen Themen“ in der freien und halbfreien Impro:
Dauerhaft stabile Ausdruckspräsenz „in jeder Situation“, vertrauensvolles Folgen intuitiver Inspirationsimpulse (versus Motto „Höflichkeit adé“), Balance-Halten von Zentriertheit und „Hören“, Spüren und Genießen des „tragen und getragen werdens“, Auswirkung räumlicher Bezogenheit, Improvisationen mit Thema, etc.

Modul4, Sonntag, 29.11., 10.00 – ca. 12.30:
Weiterführende Themen in der freien und halbfreien Impro:
Vertiefung eines mitschwingenden Rollenbewusstseins und des Umgangs mit spontanen Rollenwechseln, Verfeinerung des mehrstimmigen Hörens und Blendings „in action“, Beleuchten des übergeordneten Strukturgefühls eines Stücks, sowie der Möglichkeiten der Solo-Rolle, z.B. als Duett, mit „Text“, etc..

Modul5, Sonntag, 29.11., 13.30 – ca. 15.45:
Weiterführende Rhythmik:
Übungen zu Poly-Metrik und Poly-Rhythmik, zu Vocal Percussion und zu Feinheiten wie Breaks, Bass-Linien, etc.

Modul6, Sonntag, 29.11., 16.15 – ca. 18.30:
Weiterführende Harmonik:
Übungen zu Harmonisierung, zu den Möglichkeiten rund um ein tonales Zentrum, zu Modulation, zu stilistikbezogenen „Klang-Kniffen“, etc.

Krönender Abschluß des AllStar-Treffens möchte die öffentliche Performance am zweiten Abend sein.
Dieser performance-typische, kollektiv konzentrierte Rahmen, bietet für die Teilnehmer die ideal aufmerksamene Atmosphäre dafür, sich in intuitiver Abfolge je spontan Lieblings-Improformate zu wünschen und sie dann gemeinsam entstehen zu lassen.

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Musikzimmer, 2. Stock
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
AllStar Workshop:
Modul1: Sa, 28.11.15: 10.30 bis ca. 13.00
Modul2: Sa, 28.11.15: 14.00 bis ca. 16.15
Modul3: Sa, 28.11.15: 16.45 bis ca. 19.00
Modul4: So, 29.11.15: 10.00 bis ca. 12.30
Modul5: So, 29.11.15: 13.30 bis ca. 15.45
Modul6: So, 29.11.15: 16.15 bis ca. 18.30
AllStar Performance:
So, 29.11.15: 19.00 bis ca. 20.30 Uhr

Teilnahme:
Paket 1: 6 Module (14 Kurs-Std.!): 195 Euro
Paket 2: 5 Module (1-5 oder 2-6): 170 Euro
Paket 3: 4 Module (1-4 oder 3-6): 145 Euro
Paket 4: 3 Module (1-3 oder 4-6): 125 Euro

Ermäßigung nach Vereinbarung.
Die Teilnahme an der AllStar-Performance
ist in jedem Buchungspaket inbegriffen.

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)19.11.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 19.11.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop HeilSang / Sound HealingRaum Flensburg (D)14.11. – 15.11.2015

Der Workshop „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit der „CircleSong Practica“ am Vorabend, 13.11., gebucht werden.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischen Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitige musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vorabend zusätzlich den Kurzworkshop „CircleSong Practica“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.

Shuttle-Transport von und zum Bahnhof kann auf rechtzeitige Anfragehin organisiert werden.

Ort:
Seminarhaus Grundstein Neukirchen e.V. , „Großer Saal“
Neukirchen 85, 24972 Steinbergkirche
Anfahrt + Übernachtungsmöglichkeiten: hier

Ablauf:
Samstag, 14.11.2015: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 15.11.2015: 11 bis ca. 18 Uhr

Mittagspausen mit Selbstverpfleger-Buffet:
Bitte einen kleinen kulinarischen Beitrag mitbringen. Danke.

Teilnahme am WS „HeilSang“:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Max. 18 Teilnehmer)

Bei Paket-Buchung
zusammen mit der „CircleSong Practica“
am 13.11., 18.30 – 21.30 Uhr:
Beide Kurse: 190 € (statt 210 €)

 

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelRaum Flensburg (D)13.11.2015

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder im Paket zusammen mit Kurswochenende „HeilSang“ (14./15.11.)

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Shuttle-Transport von und zum Bahnhof kann auf rechtzeitige Anfrage hin organisiert werden.

Ort:
Seminarhaus Grundstein Neukirchen e.V. , „Großer Saal“
Neukirchen 85, 24972 Steinbergkirche
Anfahrt + Übernachtungsmöglichkeiten: hier

Ablauf:
Freitag, 13.11.2015: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, bzw.
15 € bei Paket-Buchung zus. mit dem Kurs-Wochenende „HeilSang“ am 14.+ 15.11.15

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingBerlin (D)08.11.2015

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 6.11. und „A Cappella Impro“ am 7.11., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Zuerst werden kurz die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation behandelt, um intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, zur individuellen Authentizität, sowie auch zum Gruppenklang zu entwickeln oder zu stärken.

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (6.11.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Sonntag, 08.11.2015: 11 bis ca. 18+ Uhr

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (8.11.) + A Cappella Impro (7.11.):
180 € beide Tage

HeilSang (8.11.) + CircleSong Practica (6.11.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (6.,7.,8.11.):
195 € ganze Trilogie

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationBerlin (D)07.11.2015

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 6.11. und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 8.11., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 8.11.2015:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 6.11.2015:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 07.11.2015: 11 bis ca. 18+ Uhr

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (7.11.) + HeilSang (8.11.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (7.11.) + CircleSong Practica (6.11.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (6.,7.,8.11.):
195 € ganze Trilogie

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)06.11.2015

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 7.11. und „HeilSang“ am 8.11.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Freitag, 06.11.2015: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 7.11.15 oder „HeilSang“ am 8.11.15

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 7.+ 8.11.15)

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)05.11.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 05.11.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Oktober 2015

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)22.10.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 22.10.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)08.10.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 08.10.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

September 2015

Event Icon BühnenveranstaltungImpro-Performance der Berlin AllStars & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)25.09.2015

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Als „Berlin AllStars“ bezeichne ich die 8 Sängerinnen und Sänger, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren nächster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt einen kleinen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.00 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur Session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 25.09.2015

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.00 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.00 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)24.09.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 24.09.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproLeipzig (D)12.09. – 13.09.2015

Ziel dieses Workshops ist es, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks wieder und weiter zu entdecken und weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit in Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Sie werden die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten mühelos immer deutlicher erspüren lernen und erfahren, dass Ihre musikalische Intuition diesen wie von selbst vertrauensvoll, bereitwillig und in überraschender Vielfältigkeit zu folgen weiß.

Dabei üben wir uns in den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending, etc….

… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt.
Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen und werden individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Ort:
Nia Studio „Nia & more“
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Samstag, 12.09.2015: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 13.09.2015: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Max. 17 Teilnehmer.

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)10.09.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 10.09.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop HeilSang / Sound HealingBielefeld (D)05.09. – 06.09.2015

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischen Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitige musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 05.09.2015: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 06.09.2015: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
185 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Max. 17 Teilnehmer.

August 2015

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (14-tägig)Berlin (D)27.08.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig 14-tägig an allen ungeraden Kalenderwochen* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der
Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen
Impro-Thema HeilSang  gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neue Teilnahmeinteressenten/-tinnen, die meine Arbeit bereits in Workshops oder Einzelcoachings kennengelernt haben, können gerne „einfach so“ und ohne Vorabsprache vorbeikommen.
Alle Interessierten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl diese 14-tägige Termin-Abfolge nur im unwahrscheinlichen Ausnahmefall unterbrochen wird, empfiehlt sich besonders für „unregelmäßige Teilnehmer“, kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock,
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Xberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Donnerstag, 27.08.2015: 19.30 – 21.30 Uhr
(sowie zur gleichen Zeit an allen Donnerstagen ungerader Kalenderwochen)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Juli 2015

Event Icon Fortlaufende Kurse*************** Sommerpause **************************************14.07. – 23.08.2015

Vom 14. Juli bis zum 23. August 2015 macht Studio SafePlaceMusic Sommerpause:

In dieser Zeit finden keine Lehr-Veranstaltungen statt.
Buchungsanfragen, Kursanmeldungen und Coaching-Terminierungen für die Zeit nach der Sommerpause werden per Email durchgehend entgegengenommen und bearbeitet.

Ich wünsche Ihnen und Euch einen herrlichen Sommer!
J.S.

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)09.07.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 09.07.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorBerlin (D)05.07.2015

Neue Kompositionen aus meiner Feder freuen sich an diesem Abend auf ihre „Welt-Uraufführung“ 🙂 vor Ihren Ohren!

Neben alt-geliebten-frisch-polierten weiteren Repertoire-Stücken haben wir für Sie auch wieder ein paar Chor-Improvisationen im Gepäck, die sicherlich „wie immer“ durch Ihr Mit-Einstimmen besonders klangvoll geraten!
(Das Mitsingen ist natürlich freiwillig. Nur-Hörer sind genauso herzlich willkommen!)

Hier ein Vorgeschmack auf den schönen Elias-Saal und auf unsre Musik: IndiDaiaLueiia.

Wir 28 Sängerinnen und Sänger freuen uns schon auf Sie!
J.S. + Chor.

 

Ort:
Elias-Kuppelsaal
Göhrener Str. 11 (Hinterhof)
10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Termin:
05.07.2014
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.40 Uhr

Eintritt:
Abendkasse: 14 Euro, ermäßigt 9 Euro
(Kinder & Jugendl. bis 14 Jahre: Eintritt frei)

Besondere Ermäßigungsanfragen und
Vorreservierungen siehe Button unten.
(Vorreservierung garantiert Einlass und
Sitzplatz. Rechtzeitiges Eintreffen ist
– da freie Platzwahl – trotzdem empfohlen!)

Event Icon BühnenveranstaltungImpro-Performance der Berlin AllStars & OPEN STAGE VOCAL IMPROV SESSIONBerlin (D)03.07.2015

PERFORMANCE, 20.00 Uhr: „Zum zuhören“

Die Berlin AllStars sind die 8 Sängerinnen und Sänger, die meine Improschule in Berlin am weitesten ausgelotet haben:
Ich freue mich sehr, Sie/Euch jetzt zu deren erster Performance in meinem Studio einladen zu können!

Die Improvisationen des Abends werden alle direkt aus dem Moment heraus entstehen, mal im Trio, Quintett oder Vollbesetzung, mal
leichtfüßig, lustig, und groovy, mal episch, polyphon und dramatisch
…. in Stoff und Stil voll musikalischer Überraschungen.

Und zum Abschluß gibts alt bewährt natürlich einen Circle Song,
der Sie, unser Publikum zum mitsingen einlädt. (Freiwillig).

OPEN STAGE, 21.00 Uhr:  „Zum zuhören und/oder mitmachen“

Im Anschluß an den Performance-Teil des Abends ist die „Bühne“ offen zur session für alle Stimmen, die gerne mit allerlei A Cappella Impro-Formaten in spontan vor Ort zusammengefundenen Ensemble-Formationen experimentieren möchten.
Voraussetzung zur aktiven Teilnahme ist Basis-Kenntnis meiner Arbeit, bzw. auf anderem Wege gesammelte Erfahrung mit Vokal-Impro.
Ich freue mich schon auf Ihr/Euer Kommen und auf die Musik & Kollaborationen, die entstehen werden!

Für hörende Gäste ist keine Voranmeldung notwendig:
Kommen Sie einfach vorbei!

Wer an der Open Stage Session aktiv teilnehmen möchte,
melde sich bitte kurz an.
(Button rechts.)

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Raum 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 30 – 35, 10969 Berlin
(Kreuzberg: U8, M29 Moritzplatz)

Datum:
Freitag, 03.07.2015

Ablauf:
Performance: 20.00 – ca. 21.00 Uhr
Open Stage: Ab ca. 21.00 Uhr – open end

Einlass:
Regulär: 19.50 Uhr & 21.00 Uhr
(20.00 – 21.00: Einlass notfalls
während der Applaus-Pausen,
21.00 – 22.00: Einlass jederzeit)

Eintritt:
Frei. Spenden erlaubt 🙂

 

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)02.07.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 02.07.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Juni 2015

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingBerlin (D)28.06.2015

Der Workshop-Tag „HeilSang“ kann einzeln oder im Paket zusammen mit den beiden Kursen der Vortage, „CircleSong Practica“ am 26.6. und „A Cappella Impro“ am 27.6., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Der Workshop-Tag „HeilSang“ bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitge musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme für „HeilSang“ nicht zwingend erforderlich, ist sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten musikalischen Themen und Ihre individuellen wie auch ensemblebezogenen Erfahrungen werden sich sängerisch-improvisatorisch direkt positiv auf HeilSang auswirken.
Die zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ (26.6.) ist ebenso empfehlenswert:  Ganz automatisch wird auch hier Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität geschult. Kurz: Die Bandbreite Ihres musikalischen Werkzeugkastens erweitert sich und steht Ihnen entsprechend für „HeilSang“ zur Verfügung.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Sonntag, 28.06.2015: 11 bis ca. 18+ Uhr

Teilnahme am Einzel-WS „HeilSang“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:

HeilSang (28.6.) + A Cappella Impro (27.6.):
180 € beide Tage

HeilSang (28.6.) + CircleSong Practica (26.6.):
120 € beide Tage

HeilSang + CircleSong Practica
+ A Cappella Impro (26,.27.,28.6.):
195 € ganze Trilogie

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationBerlin (D)27.06.2015

Dieser Workshop kann einzeln oder im Paket zusammen mir der „CircleSong Practica“ am Vortag, 26.6. und dem Workshop „HeilSang“ am Folgetag, 28.6., gebucht werden. Die Teilnahme an allen 3 Kursen (siehe auch ganz unten) als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre.

Ziel des Kurses „A Cappella Improvisation“ ist, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Dieser Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt. Profi-Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen. Jede Stimme wird individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme am Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, 28.06.2015:
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.
Empfehlung: Zusätzliche Teilnahme an der „CircleSong Practica“ am Vortag, Freitag, 26.06.2015:
Die CircleSong Practica schult ganz automatisch Ihr Gehör für Mehrstimmigkeit, Harmonik und Intonation, Ihr Gefühl für musikalische Struktur und Phrasenbildung, sowie Ihre Ausdruckspräsenz und intuitive Entscheidungs-Spontaneität. Sie fördert damit die Erfahrung in Themen, die auch in der freien A Cappella Improvisation nützliche und unabdingbare Begleiter sind.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 27.06.2015: 11 bis ca. 18+ Uhr

Teilnahme Einzel-WS „A Cappella Impro“:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Bei empfohlener Paket-Buchung:
A Cappella Impro (27.6.) + HeilSang (28.6.):
180 € beide Tage

A Cappella Impro (27.6.) + CircleSong Practica (26.6.):
120 € beide Tage

A Cappella Impro + CircleSong Practica
+ HeilSang (26,.27.,28.6.):
195 € ganze Trilogie

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)26.06.2015

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisations-
form der Circle Songs. Er kann einzeln gebucht werden
oder auch im Paket zusammen mit den Kurstagen „A Cappella Impro“ am 27.6. und „HeilSang“ am 28.6.. Die Teilnahme an allen 3 Kursen als Trilogie schafft einen empfehlenswert besonders runden Einblick in die 3 Hauptaspekte der Stimm-Improvisation, wie ich sie lehre (siehe auch Paketpreise rechts).

Neulinge sind in der CircleSong Practica gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Freitag, 26.06.2015: 18.30 bis ca. 21.30+ Uhr

Teilnahme:
35 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(25 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 27.06.15 oder „HeilSang“ am 28.06.15

15 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 27.+ 28.06.15)

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationRaum Bremerhaven (D)21.06.2015

Ziel dieses Workshops ist es, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit in Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Das chorale Impro-Format „Circle Songs“ führt während der ersten Stunde direkt und praktisch ins Thema ein:
Mitsingen geschützt in der Gruppe ist hier – je nach Wunsch und Erfahrungsstand – genauso möglich wie das aufbauen und dirigieren eigener Circle Songs.
Anschließend bringen uns verschiedene Übungsformate auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten weiter und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt.
Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen und werden individuell je gemäß anstehender Schritte und Lernthemen gefördert.

Die Anfahrt ab Bremerhaven Bahnhof ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut möglich: Tipps gerne auf Anfrage.
Die Teilnahme an den Mahlzeiten vor Ort – Mittagessen, Kaffee&Kuchen sowie evt. Frühstück – können für Sie für einen günstigen Pro-Kopf-Preis zugebucht werden. Auch Übernachtung vor Ort ist möglich.

Ort:
Ev. Bildungszentrum
Bad Bederkesa
Alter Postweg 2
27624 Bad Bederkesa

Ablauf:
Sonntag, 21.06.2015: 10 bis ca. 17.30 Uhr

Teilnahme:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon BühnenveranstaltungCircle Song – Konzert mit ARS NOVARaum Bremerhaven (D)20.06.2015

Dieses ganz und gar aus dem Moment heraus entstehende Stimmen-Konzert wird ein besonderes Hörerlebnis sein.
Der beliebte Bremerhavener Oberton-Chor ARS NOVA (Chorleitung: Matthias Birkicht) wird sich unter musikalischer Leitung Johanna Seilers ganz neu und anders präsentieren:
Chorale Improvisation steht auf dem Programm! Die stilistische Vielfältigkeit der Circle Songs sowie die Überraschungs-Soli der ChorsängerInnen garantieren einen spannenden Abend!

… und auch unser Publikum wird eingeladen sein, auf freiwilliger Basis leicht merkbare Motive mit uns mitzusingen…

 

Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gut möglich: Tipps gerne auf Anfrage.

Ort:
Ev. Bildungszentrum
Bad Bederkesa
Alter Postweg 2
27624 Bad Bederkesa

Datum:
Samstag, 20.06.2015: 20.00 bis ca. 21.30 Uhr
Einlass: 19.45 Uhr

Eintritt:
FREI, Spenden erwünscht

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)18.06.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 18.06.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)04.06.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 04.06.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Mai 2015

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproRaum Flensburg (D)30.05. – 31.05.2015

Ziel dieses Workshops ist es, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt.
Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
Bürgerhaus Grundhof
Holnisser Weg
24977 Grundhof (nahe Flensburg bzw. Husby)

Ablauf:
Samstag, 30.05.2015: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 31.05.2015: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)21.05.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 21.05.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 3 A Cappella ImproBielefeld (D)09.05. – 10.05.2015

Zu diesem Workshop sind alle Stimmen herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit bereits in vorausgehenden Workshops oder ähnlichem Coaching kennengelernt haben.
Interessenten, die noch nicht mit Johanna Seiler gearbeitet haben, melden sich bitte hier zu einem kleinen Vorgespräch an – und können anschließend auch zur Teilnahme zugelassen werden.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Am Abend des ersten Kurstages findet ein Big Circle statt:
Diese öffentliche Veranstaltung lädt alle ein, die gern in großer Runde Circle Songs mitsingen möchten. Die Kursteilnehmer, fortgeschrittene Improviser unter den Gästen und Johanna Seiler werden die Circle Songs entstehen lassen, sowie zwischendurch auch im Trio und Quintett improvisieren.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Raum: Musikzimmer, 2. Stock
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Kurs:          Sa, 09.5.15: 11 bis ca. 17.30 Uhr
Big Circle: Sa, 09.5.15: 18 bis ca. 19.30 Uhr
Kurs:          So, 10.5.15: 11 bis ca. 18.00 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon BühnenveranstaltungBig Circle: „Circle Songs mit allen für alle“Bielefeld (D)09.05.2015

Zum Big Circle sind alle herzlich eingeladen,
die gerne in Circle Songs mitsingen.

Vorerfahrung im Singen oder Improvisieren ist zur Teilnahme übrigens nicht erforderlich: Auch erste Schritte ins Singen hinein sind an diesem Abend absolut „gefahrlos“ 🙂 möglich.

Neben Johanna Seiler werden die Teilnehmer der Improvisationskurse (Aufbau-Level) vom 25./26. April und 9./10. Mai, sowie fortgeschrittenene Improviser unter den Gästen die Circle Songs entstehen lassen, solistisch zu hören sein und zwischendurch im Trio und Quintett improvisieren.

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Stimmenabend!

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Raumwechsel, jetzt im:
Musikzimmer, 2. Stock
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Termin:
Sa, 09.05.2015: 18 bis ca. 19.30 Uhr
Einlass ab 17.45 Uhr

Teilnahme:
15 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)07.05.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 07.05.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

April 2015

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 3 A Cappella ImproBielefeld (D)25.04. – 26.04.2015

Zu diesem Workshop sind alle Stimmen herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit bereits in vorausgehenden Workshops oder ähnlichem Coaching kennengelernt haben.
Interessenten, die noch nicht mit Johanna Seiler gearbeitet haben, melden sich bitte hier zu einem kleinen Vorgespräch an – und können anschließend auch zur Teilnahme zugelassen werden.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Im Kurspreis inbegriffen ist zusätzlich die Teilnahme am Big Circle
am 09.05.2015, 18.00 – 19.30 Uhr:
Diese öffentliche Veranstaltung lädt alle ein, die gern in großer Runde Circle Songs mitsingen möchten. Die Kursteilnehmer vom 25./26.4. sowie 9./10.5., fortgeschrittene Improviser unter den Gästen und Johanna Seiler werden die Circle Songs entstehen lassen, sowie zwischendurch auch im Trio und Quintett improvisieren.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum
„Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Kurs-Ablauf:
Samstag, 25.04.15: 11 bis ca. 18.00 Uhr
Sonntag, 26.04.15: 11 bis ca. 18.00 Uhr
Optional: Teilnahme am Big Circle:
Samstag, 09.05.15: 18 bis ca. 19.30 Uhr

Teilnahme (Kurs & Big Circle):
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)23.04.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 23.04.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon BühnenveranstaltungÖffentliche Abschluß-Performance der Masterclass A Cappella Improvisation 2015Berlin (D)11.04.2015

Als Abschluß der vorausgegangenen 4-tägigen Masterclass A Cappella Improvisation (Stufe 1) werden sich die Teilnehmer aus Blocksberg, Hiddenhausen, Bielefeld, Melle, Schloß Holte-Stukenbrock, Leipzig, Herford, Berlin und Werther unserem Publikum mit einem Strauß abwechslungs- und stimmreicher Improvisations- und Ensemble-Formate präsentieren.

Die gesamte Stimmenmusik dieses Abends wird direkt aus dem Moment entspringen, nach unterschiedlichen Herkunftsländern klingen, Überraschendes bereit halten und zum schmunzeln, auf Reisen oder auch zum träumen einladen….

…. und Sie, unsere werten Gäste, werden (wie immer :)) auch wieder ab und an die Gelegenheit haben, auf freiwilliger Basis in die eine oder andere chorale Improvisation aus leicht merkbaren Passagen mit einzustimmen.

Wir freuen uns auf Sie!

(Entritt frei. Spenden erlaubt :).)

 

Ort:
Gemeindesaal von
St. Jacobi-Luisenstadt
Rechter Säulengang (s. Bild)
1. Tür rechts (beschildert)
Oranienstraße 132
10969 Berlin-Kreuzberg
(U8 Moritzplatz)

Termin:
Samstag, 11.4.2015 :: 20.00 – ca. 21.15 Uhr

Eintritt:
Frei !! – Spenden „erlaubt“ 🙂

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Impro !! „Spezial-Termin“ !!Berlin (D)09.04.2015

Vokalimprovisation für Fortgeschrittene:

!! Beginn: Diesmal 20 Uhr !!
!! Ort: Diesmal „nebenan“ in der Oranienstraße !!

An diesem einen Donnerstags-Termin der regelmäßig wöchentlich stattfindenden offenen Impro-Gruppe haben wir Gäste!

Herzlich eingeladen zu diesem Abend sind diesmal auch alle Teilnehmer MasterClass Improvisation (8.-11.4.15).

Ebenso herzlich eingeladen sind zu diesem Abend natürlich alle,
– die sonst auch an der Donnerstagsgruppe teilnehmen,
– die Mitglieder in einem anderen meiner Impro-Ensembles sind,
– die bereits mind. 2 Wochenend-Workshops Impro belegt hatten
– oder Einzel-Coaching auf Fortgeschrittenen-Level nehmen.

Ich freue mich sehr auf auf dieses außergewöhnliche Zusammen-
treffen und bin enorm gespannt auf die Musik, die entstehen wird!

Ort:
Oranienstr. 132
10969 Berlin-Kreuzberg
(U8 Moritzplatz)

im schönen Gemeindesaal von
St.Jacobi-Luisenstadt. Siehe Bild:
Rechter Säulengang, 1. Tür rechts

Termin:
Donnerstag, 09.04.2015: 20.00 – ca.22.00

Teilnahme:
20 Euro, MasterClass-ler: Frei

Event Icon LehrveranstaltungMasterclass A Cappella ImprovisationBerlin (D)08.04. – 11.04.2015

Dieser 4-tägige Intensivkurs, eine „Masterclass Stufe 1“,  richtet sich an alle Stimm-Improviser, die bereits ein gutes Stück Erfahrung in diesem Genre gesammelt haben –
und bietet die Möglichkeit, auf andere Stimmen zu treffen, die sich bereits eingehend mit dieser musikalischen Arbeit beschäftigt haben.
Ganz automatisch wird ein inspirierender Austausch auf erfahrenem Niveau entstehen.

Mein Anliegen ist es, die Teilnehmer in den 4 Tagen ausführlich in tiefere Schichten der Improvisation hineinzuführen – betreffend des (gegenseitigen) musikalischen Vertrauens, betreffend der Anbindung an die eigene und kollektive intuitive Quelle, betreffend Improvisation mit Thema (Ort, Wort, Bild, Sprache, Mensch), etc.,
und natürlich zur Verfeinerung des musikalischen Könnens  (Harmonik und Stilistik, Rhythmik und Phrasierung, harmonisches, strukturelles Hören und Blending, Melodie- und Sologestaltung, Begleitfähigkeit, Story Telling und Vocal Percussion, u.a.)

Die Gruppe als Ganzes wird von Mittwoch bis Samstag insgesamt
24 Kurs-Stunden mit mir verbringen.
Zusätzlich werden wir am Kurs-Mittwoch und -Donnerstag Nachmittag je für 3 Stunden in 2 Räumen singen:
Während ich für 1,5 Stunden mit einem Teil der Gruppe arbeite, üben sich die anderen Teilnehmer „nebenan“ im 2. Raum an vorher abgesprochenen Einzelthemen. Die folgenden 1,5 Stunden wird die Aufteilung dann umgekehrt.
Der Donnerstag Abend bietet außerdem eine offene Impro-Session für die Gruppenteilnehmer zusammen mit Berliner Impro-Gästen an.
Am Samstag Abend feiern wir dann unser öffentliches Abschluß-Konzert.

 

Zur Teilnahme ohne Vorabsprache sind herzlich eingeladen: Improviser,
– die mindestens 5 meiner Wochenendworkshops innerhalb der letzten 2  Jahre absolviert haben, oder/und
– die mindestens 3 Jahre lang fortlaufend und regelmäßig an einer meiner Berliner Impro-Gruppen teilgenommen haben, oder/und
– die mindestens 1 Jahr lang regelmäßig und mehrmals monatlich Einzelcoaching Improvisation bei mir in Anspruch genommen haben.

Zur Teilnahme nach Vorabsprache sind herzlich eingeladen: Improviser, die Ihre Level an Erfahrung in diesem Genre auf andere/eigene Weise oder auf anderem Wege erlangt haben: Bitte kontaktieren Sie/kontaktiere mich zur Verabredung eines kleinen Vorgesprächs.
Sollte ich Sie/Dich und Ihre/Deine Musik noch nicht kennen, oder länger nicht gehört haben, werde ich Sie/Dich – um einordnen zu können, ob das Kurslevel „Masterclass Stufe 1“ für Sie / Dich passend ist – um das Einsenden eines Kurz-Videos (oder von Audio-Aufnahmen) bitten, die gemäß Absprache den Umgang mit bestimmten Impro-Themen wiederspiegeln.

 

Alle auswärtigen Interessenten werden gerne mit Tipps für günstige Unterkunft, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradverleih, Kinderbetreuung, etc. unterstützt.
Ganz nahe unserer Kursräumlichkeiten befinden sich fußläufig auf der beliebten Kreuzberger Orianienstraße Restaurants unterschiedlichster kulinarischer Couleur – viele auch gut geeignet für kleine Portemonnaies, aller Art lustige und nützliche Geschäfte zum „shoppen und verpflegen“, sowie Clubs und Kneipen für diejenigen,
die sich ins Kreuzberger Nachtleben stürzen möchten.
10 Fußminuten richtung Süden laden die hübschen Ufersäume des Landwehrkanals zu Spaziergängen ein.
3 U-bahnstationen richtung Norden (8 Minuten) liegt der Alexanderplatz mit seinen Sehenswürdigkeiten.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Improviser begrenzt. 

Unterrichtsorte:

Raum 1 = Treffpunkt Kursbeginn:

Gemeindesaal von St.Jacobi-Luisenstadt
Siehe Bild: Rechter Säulengang, 1. Tür rechts
Oranienstr. 132, 10969 Berlin-Kreuzberg

Raum 2 = 5 Fußmin. zu Raum 1:

SafePlaceMusic im Aqua Carré
Studio Nr. 414, Aufgang D, 4. Stock
Lobeckstr. 35, 10969 Berlin-Kreuzberg

Bus M29 + U-Bahn U8: Moritzplatz

Ablauf:
Mittwoch,     08.4. :: 11.00 – 19.30   Kurs
Donnerstag, 09.4. :: 10.00 – 19.00   Kurs
Donnerstag, 09.4. :: 20.00 – 22.00   Session
Freitag,          10.4. :: 10.00 – 19.45   Kurs
Samstag,       11.4. :: 10.00 – 15.30   Kurs
Samstag,       11.4. :: 20.00 – 21.00   Konzert

Teilnahme:
390 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
Der Kurs ist mit 18 TN leider bereits ausgebucht. Infos zur Warteliste hier:

März 2015

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)19.03.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 19.03.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorBerlin (D)14.03.2015

Der Seiler Chor präsentiert sich diesmal im Rahmen des Festivals TOTAL CHORAL, wie immer mit Kompositionen von Chorleiterin Johanna Seiler.

Wir freuen uns auf Sie!

JS + Chor.

Ort:
Cafe Theater Schalotte
Behaimstraße 22
10585 Berlin

Termin:
14.03.2015, 20.00 Uhr

Eintritt:
16 Euro, buchbar hier.

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)12.03.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 12.03.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Gruppe Improvisation (jeden Do)Berlin (D)05.03.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese regelmäßig wöchentlich* stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Neu-Interessenten sind an allen Terminen, die hier im Kalender aufgeführt sind, herzlich zur erstmaligen Teilnahme eingeladen:
Ohne vorherige Absprache vorbeikommen kann jede/r, die/der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung mit meiner Arbeit haben, melden sich bitte kurz vorab bei mir und können anschließend die Gruppe kennenlernen und/oder auch direkt teilnehmen.

* Obwohl die wöchentliche Regelmäßigkeit nur in seltenen Ausnahmefällen und ggf. in Ferienzeiten unterbrochen ist, empfiehlt sich – vorallem bei unregelmäßiger Teilnahme – kurz nachzufragen, ob Ihr/Dein Wunschtermin stattfindet.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Termin, auch für Erstbesucher der Gruppe:
Donnerstag, 05.03.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Februar 2015

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 2 A Cappella ImproRaum Flensburg (D)28.02. – 01.03.2015

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens zwei vorausgehenden Wochenendworkshops kennengelernt haben.
Interessenten, die ihre sängerische und improvisatorische Vorerfahrung auf andere/eigene Weise gesammelt haben, melden sich bitte hier zu einem kleinen Vorgespräch an – und können anschließend auch zur Teilnahme zugelassen werden.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.

Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Auf Anfrage erhalten Sie Übernachtungs-tipps und Shuttle-Hilfe von und zu den nahegelegenen Bahnhöfen Husby und Flensburg.

Ort:
Bürgerhaus Grundhof
Holnisser Weg
24977 Grundhof (nahe Flensburg bzw. Husby)

Ablauf:
Samstag, 28.02.2015: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 01.03.2015: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon HeilSang VeranstaltungWorkshop-Tag HeilSang / Sound HealingBerlin (D)22.02.2015

HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder auch mehreren Anwesenden gewidmet werden.

Die ausführenden Stimmen lassen, eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit, immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen, improvisiert aus dem Moment heraus entstehenden, Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Eine genußvolles Erlebnis, das selbstheilende Prozesse in Gang setzt und eine positive Auflösung eines zugrunde gelegten Themas anstößt, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreicht.

Dieser Workshop bietet einen geschützten Rahmen für das erforschen, lernen und/oder vertiefen dieser Art improvisatorisch-sängerischer Stimmanwendung.

Die Basisthemen musikalischer Ensemble-Improvisation werden zuerst behandelt:
– Intuitives Zutrauen zum eigenen improvisatorischem Stimmausdruck, Authentizität und Präsenz.
– Musikalische Themen wie hören – folgen – begleiten, initiieren – führen – „solieren“, gleichberechtigte, gleichzeitge musikalische Kommunikation, sowie Intonation – Gesamtklang – Blending und Melodie – Harmonie – Geräusch/Perkussion – Wort/Storytelling

Anschließend schaffen Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guter Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition, dem sich dann während der Klangreisen vertrauensvoll folgen lässt. Diese Art Intuitionsschule übt die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen für die/den Empfangende/n zu singen.

Nach dieser Vorbereitungs- und Einschwingungszeit wird die Gruppe dann immer wieder neu je für eine/n Teilnehmer/in singen. Die/der Empfangende kann diesen Sound Healings ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen. Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema HeilSang anspricht. Interessenten mit und ohne Vorerfahrung werden ohne Schwierigkeiten gleichwertig positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

Obwohl als Voraussetzung zur Kursteilnahme nicht zwingend erforderlich, ist aber durchaus sehr empfehlenswert, am Vortag zusätzlich den Kurs „A Cappella Improvisation“ zu besuchen. Die dort behandelten Themen werden sich in Form gesammelter sängerisch-improvisatorischer Erfahrung direkt positiv auf HeilSang auswirken. (Siehe auch Paketpreis unten.)

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Sonntag, 22.02.2015: 11 bis ca. 18+ Uhr

Teilnahme:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Bei empfohlener Paket-Buchung
zus. mit Workshop „A Cappella Impro“
am Vortag, 21.02.15: 175 € beide Tage)

Event Icon LehrveranstaltungWorkshop-Tag A Cappella ImprovisationBerlin (D)21.02.2015

Ziel dieses Workshops ist es, die Stimme, ihre individuelle Schönheit und kraftvolle Authentizität, sowie den Facettenreichtum ihres musikalischen Ausdrucks (wieder) zu entdecken und/oder weiter zu entfalten.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, werden sich schon nach kurzer Zeit im Ensemble und Solo zu einzigartigen Musikstücken verweben.
Verschiedene Übungsformate bringen uns auf den Weg hin zum Kern der musikalischen Kunstform der A Cappella Improvisation. Wir erfühlen die der Musik immanenten Gesetzmäßigkeiten und erfahren immer deutlicher und vertrauensvoller, dass unsere Intuition diesen mühelos und bereitwillig folgen möchte.
Dabei üben wir an den Themen und Rollen musikalischer Interaktion:
(Zu-)hören – folgen – begleiten,
initiieren – führen – solieren,
gleichzeitig-gleichwertige Kommunikation,
Melodie – Harmonik – Rhythmik/Groove – Wort/StoryTelling,
Intonation – Gesamtklang – Blending…
… und genießen natürlich die Freude am Singen.

Eine starke Verbindung zur eigenen authentische Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und sie als Ressource nutzen zu können, ist nicht nur fürs musizieren und improvisieren von großem Wert. Die gesammelte Erfahrung ist ins alltägliche Leben hinein übertragbar – als positiver Einfluß auf Selbstbild, Selbstvertrauen, Klarheit, Präsenz und Ausstrahlung.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Stimm-Improvisation reizt.
Musiker, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Im Anschluß an diesen Kurs ist sehr zu empfehlen, auch den Workshop „HeilSang“ am Folgetag, Sonntag, den 22.02.2015 zu belegen.
Die dort noch ausführlicher ausgelotete Intuitionsschule macht die innere Quelle wert- und urteilsfreier musikalischer Inspiration besonders deutlich spürbar und solide nutzbar. Denn auch für „rein musikalisch-künstlerisch“ oder selbstentfaltungs-“ motivierte A Cappella Improvisation ist diese Quelle im Idealfall der Herkunftsort Ihrer Musik.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 21.02.2015: 11 bis ca. 18+ Uhr

Teilnahme:
95 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
(Bei empfohlener Paket-Buchung
zus. mit Workshop „HeilSang“ am
Folgetag, 22.02.15: 175 € beide Tage)

Event Icon LehrveranstaltungCircleSong Practica, Alle LevelBerlin (D)14.02.2015

Dieser Kurzworkshop dreht sich ganz um die chorale Improvisationsform der Circle Songs.

Neulinge sind gleichermaßen willkommen wie erfahrene Vocal Improviser – und werden je gemäß Wunsch bzw. Erfahrungslevel individuell gefördet:

 Für Neulinge bietet dieser Nachmittag einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jede stimmliche/musikalische Vorerfahrung ist sofortiges mitmachen problemlos: Die verschiedenen kurzen Motive, die jeweils von mir oder fortgeschrittenen Teilnehmern aus dem Stehgreif gefunden werden, sind leicht erfassbar und werden dann immer in Gruppen loopartig wiederholt nachgesungen. Auch mitmurmeln ist übrigens völlig erlaubt und tut dem Spaß keinen Abbruch!

Das Mitsingen dieser Pattern verschiedener Tonfolgen, Rhythmen und Stilistiken eingebettet in der Gruppe, das Kennenlernen der Dirigat-Zeichen und überhaupt das sehen und hören, wie diese CircleSongs so aufgebaut werden können, schaffen ganz automatisch während des Tuns die Basis-Erfahrung in diesem Genre. Grundlagen der Ensemble-Improvisation werden gelegt, Fragen gerne beantwortet, Hilfestellung gegeben und natürlich auch gerne Wünsche berücksichtigt, evt. doch schon gleich mal selber ein solch kleines Motiv oder gar ein Solo improvisatorisch zu finden…. 🙂 – Alles in Ihrem Tempo.
Nix muß, viel darf.

WiederholungstäterInnen und fortgeschrittene Improviser werden je gemäß individuellen Levels gefördert, die verschiedenen Themen rund ums Genre CircleSong auszuprobieren:
– Selbst finden einzelner Pattern
– Impro Solo („einfach mal lossingen und ausprobieren“), bzw.
– Sologestaltung advanced (Phrasierung, Spannungsbogen, Stilistik, Ausdruck)
– Aufbau eigener, ganzer CircleSongs:
* Melodik/Rhythmik/Harmonik (basic und advanced)
* kompositorisches Hören einbringen (advanced)
* Weiterführung zu Polyrhythmus, Tonart-, Tempo-, Taktart-, Stilistikwechsel im Stück, etc. (advanced)
– Dirigat:
* Umsetzung der Basis-Zeichengebung
* Möglichkeiten und Umsetzung weiterführender Zeichengebung

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 14.02.2015: 16.30 bis ca. 19.30+ Uhr

Teilnahme:
30 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

(20 € bei Paket-Buchung mit einem der beiden Kurstage „A Cappella Improvisation“ am 21.02.15 oder „HeilSang“ am 22.02.15

10 € bei Paket-Buchung zus. mit den beiden Kurstagen „A Cappella Improvisation“ und „HeilSang“ am 21.+ 22.02.15)

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)12.02.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese ab sofort wieder wöchentlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung s.o. mit meiner Arbeit haben, können diese hier gerne nach vorheriger Absprache kennenlernen und evt. auch direkt an der Gruppe teilnehmen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 12.02.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)05.02.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese ab sofort wieder wöchentlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung s.o. mit meiner Arbeit haben, können diese hier gerne nach vorheriger Absprache kennenlernen und evt. auch direkt an der Gruppe teilnehmen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 05.02.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Januar 2015

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)29.01.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese ab sofort wieder wöchentlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung s.o. mit meiner Arbeit haben, können diese hier gerne nach vorheriger Absprache kennenlernen und evt. auch direkt an der Gruppe teilnehmen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 29.01.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)22.01.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese ab sofort wieder wöchentlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung s.o. mit meiner Arbeit haben, können diese hier gerne nach vorheriger Absprache kennenlernen und evt. auch direkt an der Gruppe teilnehmen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 22.01.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)15.01.2015

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese ab sofort wieder wöchentlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat.
Alle Interessenten, die noch keine Vorerfahrung s.o. mit meiner Arbeit haben, können diese hier gerne nach vorheriger Absprache kennenlernen und evt. auch direkt an der Gruppe teilnehmen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 15.01.2015: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproLeipzig (D)10.01. – 11.01.2015

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
Nia Studio „Nia & more“
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Samstag, 10.01.2015: 12 bis ca. 19 Uhr
Sonntag, 11.01.2015: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Dezember 2014

Event Icon Fortlaufende KurseOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)18.12.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese momentan 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

Ab Januar 2015 findet diese Gruppe wieder wöchentlich statt: Termine immer siehe Kalender.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 18.12.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorBerlin (D)14.12.2014

Der Seiler Chor lädt herzlich ein zum

Stimmenkonzert am Sonntag, den 14.12.2014 !

Karten können hier vorbestellt werden.

Wir freuen uns auf Sie!
JS + Chor.

Ort:
Saal der evangelischen
Herrnhuter Brüdergemeinde
Kirchgasse 14-17
12043 Berlin

Termin:
14.12.2014
Beginn: 19.00 Uhr
Einlass: 18.40 Uhr

Eintritt:
Abendkasse: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
(bis 14 Jahre: Eintritt frei)

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)04.12.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 04.12.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

November 2014

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)20.11.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 20.11.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproRaum Flensburg (D)15.11. – 16.11.2014

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Hoteltipps und Shuttle-Service von und zu den nahegelegenen Bahnhöfen Husby und Flensburg stehen zur Verfügung.

Ort:
Bürgerhaus Grundhof
Holnisser Weg
24977 Grundhof (nahe Flensburg bzw. Husby)

Ablauf:
Samstag, 15.11.2014: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 16.11.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungFortbildung A Cappella Impro im Rahmen des Ländertreffens der CliniClowns OberösterreichLinz (A)07.11. – 09.11.2014

Dieser Workshop A Cappella Improvisation ist als Fortbildung für österreichische CliniClowns zugeschnitten und findet im Rahmen des Ländertreffens der CliniClowns Oberösterreich in Linz statt.

Als CliniClown auch die Stimme in jeder Art spontan, variationsreich, selbstvertrauend und spielerisch frei einsetzen zu können – musikalisch sowie erzählerisch, fantasiesprachlich, etc. -, verhilft dieser wunderbaren Arbeit zu einem weiteren großen Feld an Ausdrucks- und Performance-Möglichkeiten.
Das Fortbildungswochenende befaßt sich anhand verschiedenster Impro-Formate spontaner musikalischer Kommunikation mit der Erforschung und Auslotung ebendieses Feldes:
Die Stimme an sich, ihre Wandelbarkeit, ihre Authentizität, ihre Präsenz, ihre Fähigkeit, ohne Worte Gefühle und Themen zu transportieren und ihre Fähigkeit, spontan und frei mit anderen Stimmen musikalisch zu interagieren und zu verschmelzen.

Wenn sie Mitglied der CliniClowns Österreich oder der PGA Linz sind, haben sie die Möglichkeit, sich über diesen Kontakt zur Teilnahme anzumelden.
Ich freue mich auf Sie!

J.S.

 

Teilnahme, Ort und Ablauf:

Anmeldung zum Ländertreffen der CliniClowns Oberösterreich hier .

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)06.11.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 06.11.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 1 A Cappella ImproBielefeld (D)01.11. – 02.11.2014

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens einem vorausgehenden Wochenendworkshop kennengelernt haben.
Interessenten, die bisher nicht mit Johanna Seiler gearbeitet haben, aber anderweitig sängerische oder improvisatorische Vorerfahrung gesammelt haben, können nach entspr. Vorabsprache zur Teilnahme zugelassen werden.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Im Rahmen dieses Wochenendes sind die die Teilnehmer herzlich eingeladen, am Abend des 01. November 2014 in einem Improvisations-Stimmenkonzert mitzuwirken.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum „Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 01.11.2014: 11 bis ca. 17 Uhr
Sonntag, 02.11.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Oktober 2014

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)16.10.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 16.10.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 2 A Cappella ImproBielefeld (D)11.10. – 12.10.2014

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens zwei vorausgehenden Wochenendworkshops oder z.Bsp. in äquivalentem Einzel-Coaching kennengelernt haben.
Interessenten, die bisher nicht mit Johanna Seiler gearbeitet haben, sind gebeten, vor einer möglichen Teilnahme gemäß Vorabsprache Audio-Tapes ihres Singens einzuschicken, die bestimmte Aspekte der Stimm-improvisation hörbar machen.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Im Rahmen dieses Wochenendes veranstalten die Teilnehmer am Abend des 11. Oktober 2014 einen Performance-Abend A Cappella Improvisaton.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum „Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 11.10.2014: 11.00 bis ca. 17.30 Uhr
Sonntag, 12.10.2014: 11.00 bis ca. 18.00 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)02.10.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 02.10.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

September 2014

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproBerlin (D)27.09. – 28.09.2014

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 27.09.2014: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 28.09.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 1 A Cappella Impro, KurzformatRaum Flensburg (D)24.09.2014

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens einem vorausgehenden Wochenendworkshop oder z.Bsp. in äquivalentem Einzel-Coaching kennengelernt haben.
Interessenten, die bisher nicht mit Johanna Seiler gearbeitet haben, aber anderweitig sängerische oder improvisatorische Vorerfahrung gesammelt haben, können nach entspr. Vorabsprache zur Teilnahme zugelassen werden.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

 

Ort:
Bürgerhaus Grundhof
Holnisser Weg
24977 Grundhof (nahe Flensburg bzw. Husby)

Ablauf:
Mittwoch, 24.9.2014: 18 bis ca. 22 Uhr

Teilnahme:
Staffelpreis zwischen 55 und 90 Euro p.P.,
je nach Teilnehmerzahl

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)18.09.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 18.09.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungKurz-Workshop A Cappella Impro im Rahmen der bke-Jahrestagung 2014Leipzig (D)12.09.2014

Inhaltlich und thematisch entsprechend zugeschnitten findet dieser Workshop im Rahmen der Wissenschaftlichen Jahrestagung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Leipzig (LAG) – 11.09. bis 13.09.2014 – statt:

„Unsere Stimme scheint besonders nah mit unserem Identitätsgefühl verbunden zu sein. So kommen in der A Cappella Improvisation als Form musikalischer Kommunikation persönliche Verhaltensmuster und Glaubenssätze ganz besondrs deutlich zum tragen bzw. zur Lösung. das improvisierte Singen spiegelt unsere ästhetische Prägung, unser Selbstbild, unser Selbstvertrauen, unsere Erlaubnis oder Nicht-Erlaubnis, einfach zu sein und zu agieren. Die Musik fragt ganz selbstverständlich danach, klar und authentisch nach außen gebracht zu werden. So wird z.Bsp. die Fähigkeit ausgebaut, sich präsent zu äußern, unabhängig vom Ergebnis zu sich zu stehen, sich „auszubreiten“ und zu führen, bzw. zu begleiten und zu folgen, sowie gleichberechtigt zu kommunizieren. Auch tauchen Themen wie übertriebene oder lückenhafte Abgrenzung zum Gegenüber auf und werden spielend und ohne Worte in einen größeren Einklang gebracht. Wann immer sich physische, emotional und psychologische Knotenpunkte zeigen, öffnet diese Improvisationsform ein geschütztes, nonverbales Feld zum Überqueren und AUflösen gefühlt bestehender individueller Grenzen. Enstprechend hat diese rbeit positive Auswirkungen auf das alltägliche Leben: Auch hier sind authentische Ausdrucksfähigkeit, selbstverständliche Präsenz und klare Ausstrahlung Ressourcen von größtem Wert. „ganz nebenbei“ entwickelt und diese musikalische Kunstform also auch menschlich weiter…“

Der Workshop ist für jeden (mit und ohne musikalische Vorkenntnisse) geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.

Ort:
Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig
Jahnallee 59
04109 Leipzig

Ablauf:
Freitag, 12.09.2014: 14 bis 17 Uhr

Teilnahme:
Anmeldung zur wissenschaftlichen Jahrestagung der bke hier .

Event Icon BühnenveranstaltungCircle Song Event im Rahmen der bke-Jahrestagung 2014Leipzig (D)12.09.2014

Dieses Circle Song Event findet für und mit den Tagungsgästen der Wissenschaftlichen Jahrestagung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Leipzig (LAG) – 11.09. bis 13.09.2014 – statt.

Ein Circle Song Event, was ist das?

Circle Songs mit Tagungsteilnehmern im September 2013: Video

 

Ort:
Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig
Jahnallee 59
04109 Leipzig

Ablauf:
Freitag, 12.09.2014: 08.45 bis 09.15 Uhr

Teilnahme:
Anmeldung zur wissenschaftlichen Jahrestagung der bke hier .

Event Icon LehrveranstaltungKurz-Workshop HeilSang im Rahmen der bke-Jahrestagung 2014Leipzig (D)11.09.2014

Inhaltlich und thematisch entsprechend zugeschnitten findet dieser Workshop im Rahmen der Wissenschaftlichen Jahrestagung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) zusammen mit der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Leipzig (LAG) – 11.09. bis 13.09.2014 – statt:

„HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Klangreisen, die direkt einem oder mehreren Anwesenden gewidmet sind. Auf Wunsch des oder der Empfangenden kann einem solchen Sound-Healing ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde gelegt werden. Themen können beispielsweise körperliche Beschwerden, emotionale Knotenpunkte oder andere Herzensangelegenheiten sein. Mit Erlaubnis des oder der Besungenen können auch wohltuende physische Berührungen während des Tönens hinzugefügt werden. Die ausführenden Stimmen lassen eintauchend in die innere Weisheit der Intuition und geführt über eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen. Verwoben zu einmaligen Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Selbstheilende Prozesse setzen sich in Gang, die eine positive Auflösung des zugrunde gelegten Themas anstoßen, bzw. in manchen Fällen sogar ganz erreichen.
Die Schulung der Intuition ist ein wichtiger Bestandteil des Heilsang-Ansatzes. Bevor sich die Übenden im Workshop gegenseitig besingen, schaffen wir über Erdungs-, Feinwahrnehmungs- und Anbindungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden der individuellen und gemeinsamen Intuition. Denn je ausgeprägter die Fähigkeit, möglichst ohne Einmischung des Egos und in Bewusstheit über das Verhalten von Eigenresonanzen und Projektionen zu singen und zu agieren, desto wirkungsvoller erlebt der Besungene die Anwendung…“

Der Workshop ist für jeden (mit und ohne musikalisch-stimmliche Vorkenntnisse) geeignet, den das Thema „die Stimme und ihre Wirkung auf die Selbstheilungskräfte“ reizt.

Ort:
Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig
Jahnallee 59
04109 Leipzig

Ablauf:
Donnerstag, 11.09.2014: 15 bis 18 Uhr

Teilnahme:
Anmeldung zur wissenschaftlichen Jahrestagung der bke hier .

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 4 A Cappella ImproBielefeld (D)06.09. – 07.09.2014

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens vier vorausgehenden Wochenendworkshops oder z.Bsp. in extensivem Einzel-Coaching kennengelernt haben.
Interessenten, die bisher nicht mit Johanna Seiler gearbeitet haben, sind gebeten, vor einer möglichen Teilnahme gemäß entsprechender Vorabsprache Audio-Tapes ihres Singens einzuschicken, die bestimmte Aspekte der Stimmimprovisation hörbar machen.

 

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten
hier.

 

Im Rahmen dieses Wochenendes veranstalten die Teilnehmer am Abend des 06. September 2014 einen Performance-Abend A Cappella Improvisaton.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum „Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 06.09.2014: 11 bis ca. 17.30 Uhr
Sonntag, 07.09.2014: 11 bis ca. 18.00 Uhr

Teilnahme:
175 Euro, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)04.09.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 04.09.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

August 2014

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)28.08.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 28.08.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)14.08.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 14.08.2014: 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Juli 2014

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)03.07.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 03. Juli, 19.30 – 21.30 Uhr
(letzter Termin vor der Sommerpause)

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Juni 2014

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproLeipzig (D)21.06. – 22.06.2014

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
Nia Studio „Nia & more“
Hohe Straße 9
04107 Leipzig

Ablauf:
Samstag, 21.06.2014: 12 bis ca. 19 Uhr
Sonntag, 22.06.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)19.06.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 19. Juni, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorBerlin (D)07.06.2014

Ort:
Elias-Kuppelsaal
Göhrener Str. 11 (Hinterhof)
10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Termin:
07.06.2014
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.40 Uhr

Eintritt:
Vorverkauf: 13 Euro, ermäßigt 9 Euro
Abendkasse: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro
(bis 14 Jahre: Eintritt frei)

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)05.06.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 05. Juni, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Mai 2014

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)22.05.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 22. Mai, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)08.05.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 08. Mai, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

April 2014

Event Icon BühnenveranstaltungVocal Improv Performance „Hear&Wow! – The Duo“ & GästeBerlin (D)23.04.2014

Vocal Improv Performance: „Hear & Wow! – Das Duo“ &  Gäste
im Rahmen des 3rd International Action Theater & Physical Improvisation Festival Berlin 2014

Das eingespielte Stimmenduo Johanna Seiler (Berlin) und Rahel Comtesse (München) hat sich ganz der A Cappella Improvisation verschrieben: In ihren stilistisch abwechslungsreichen Konzerten entspringt jedes Musikstück allein der gemeinsamen Inspiration des Moments –Das Duo und seine Bühnengäste: Ein ganz besonderes Klangerlebnis!

„Wir freuen uns, uns diesen Performance Abend mit dem Action Theater Ensemble WeDontDoThat und dem Action Theater Solo Performer Sten Rudstrom zu teilen. Der Abend beginnt um 20.15, nach der Pause um 21 Uhr gehört dann für den 2. Teil des Abends die Bühne uns und unseren Überaschungsgästen…
Wir freuen uns auf Sie!“ J.S.

Ort:
Mime Centrum Berlin, Studio 2
Mariannenplatz 2
10997 Berlin-Kreuzberg

Datum:
Mittwoch, 23.4.2014,  20.15 bis ca. 22.00 Uhr

Eintritt:
Abendkasse: 8 – 12 Euro („Sliding scale“)

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)10.04.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 10. April, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)03.04.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 03. April, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

März 2014

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproBielefeld (D)22.03. – 23.03.2014

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum „Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 22.03.2014: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 23.03.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)20.03.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 20. März, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproRaum Flensburg (D)15.03. – 16.03.2014

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Hoteltipps und Shuttle-Service von und zu den nahegelegenen Bahnhöfen Husby und Flensburg stehen zur Verfügung.

Ort:
Bürgerhaus Grundhof
Holnisser Weg
24977 Grundhof (nahe Flensburg bzw. Husby)

Ablauf:
Samstag, 15.03.2014: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 16.03.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)06.03.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 6. März, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Februar 2014

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)20.02.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 20. Februar, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Event Icon LehrveranstaltungAbendkurs A Cappella ImproBerlin (D)12.02. – 05.03.2014

Dieses Kursangebot versteht sich speziell als herzliche Einladung für alle „Wochenend-Dauerverhinderten“ 🙂
Die vier Abendtermine schlagen vom inhaltlich Lernumfang her den gleichen Bogen, wie es die Wochenendworkshops tun.

Ziel dieses Kurses ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Anmeldung bitte bis zum 15. Januar 2014! Danke.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
4 Termine, jeweils Mittwoch abends, 19.30 – 22.15 Uhr:
12.2., 19.2., 26.2. & 05.3.2014

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
Anmeldung bitte bis 15.1.2014! Danke.

Event Icon LehrveranstaltungOffene Donnerstags-Gruppe ImprovisationBerlin (D)06.02.2014

Vokalimprovisation für Beginner und Fortgeschrittene:

Diese 2x monatlich stattfindenden Donnerstag-Abende beschäftigen sich mit den diversen Formaten und musikalisch-stimmlichen Themen der Ensemble-Improvisation. Auf Wunsch der Mehrzahl der Anwesenden kann der Abend auch gerne dem speziellen Impro-Thema HeilSang gewidmet werden.
Zur Teilnahme ist jeder herzlich eingeladen, der über einen Workshop oder Einzelcoachings die Grundlagen meiner Arbeit kennengelernt hat. Nach vorheriger Absprache ist allerdings möglich, sich als Gast die Arbeit dort auch vorab anzusehen bzw. mitzumachen.

Regelmäßiges Erscheinen ist – obwohl natürlich empfehlenswert – nicht erforderlich.

 

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Nächster Termin:
Donnerstag, 6. Februar, 19.30 – 21.30 Uhr

Teilnahme:
20 Euro pro Mal, HeilSang-Abende: 25 Euro

Januar 2014

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproBerlin (D)25.01. – 26.01.2014

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 25.01.2014: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 26.01.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 1 A Cappella ImproBielefeld (D)18.01. – 19.01.2014

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens einem vorausgehenden Wochenendworkshop kennengelernt haben.
Ein Teilnehmerplatz kann noch vergeben werden.

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Im Rahmen dieses Wochenendes sind die die Teilnehmer herzlich eingeladen, am Abend des 18. Januar 2014 in einem Improvisations-Stimmenkonzert mitzuwirken.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum „Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 18.01.2014: 10 bis ca. 17 Uhr
Sonntag, 19.01.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung
Ein Teilnehmerplatz kann noch vergeben werden!

Event Icon LehrveranstaltungAufbau-Workshop 3 A Cappella ImproBielefeld (D)11.01. – 12.01.2014

Zu diesem Workshop sind alle herzlich willkommen, die Johanna Seilers Arbeit in mindestens drei vorausgehenden Wochenendworkshops kennengelernt haben.
Dieser Workshop ist leider ausgebucht!

Ziel dieses Workshops ist es, die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation sowie die Ausdruckspräsenz und musikalische Vielfalt der eigenen Stimme über die Basisthemen musikalischer Interaktion hinaus zu erforschen und weiterzuentwickeln.
Mehr Info zu Ihren Entfaltungsmöglichkeiten hier.

Im Rahmen dieses Wochenendes veranstalten die Teilnehmer am Abend des 11. Januar 2014 einen Performance-Abend A Cappella Improvisaton.

 

Ort:
Freizeit- und Kulturzentrum „Neue Schmiede“
Handwerkerstr. 7
33617 Bielefeld

Ablauf:
Samstag, 11.01.2014: 10 bis ca. 17 Uhr
Sonntag, 12.01.2014: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
Dieser Workshop ist ausgebucht! Sorry…

November 2013

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproBerlin (D)16.11. – 17.11.2013

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré
Lobeckstr. 35
Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 16.11.2013: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 17.11.2013: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorBerlin (D)10.11.2013

Dieser abwechslungsreiche Stimmenabend der 25 Sängerinnen und Sänger des Seiler Chors setzt sich aus Kompositionen aus der Feder der Chorleiterin Johanna Seiler sowie aus Chorimprovisationen zusammen.
Letztere direkt aus dem Moment heraus entstehenden Musikstücke – Circle Songs genannt – bieten auch den Gästen immer wieder die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis einfache und sofort verständliche Passagen mitzusingen.

Programm:
Chor-Kompositionen:
Shoremishka, Mamade´ge´, Itti Kaluma, Lueiia, IndiDaia, Edhadta
Chor-Improvisationen:
Circle Songs

SängerInnen:
Julia Arnold, Dagmar Bolduan, Martina Blass, Bricsyle Cova, Katja Frey, Monika Junker, Britta Korpas, Marita Lampe, Gundula Nerlich, Katrin Niederschuh, Karin Perk, Caroline Raasch, Saarasa Steffen, Anna Turmann, Julia Vieth, Gisela Weismann, Rita Wende, Matthias Lutz, Claude Mannewitz, Antoni Opiela, Alan Tomlinson

Ort:
Alte Bahnhofshalle Friedenau
Bahnhofstraße 4, 12159 Berlin

www.alte-bahnhofshalle.de

Datum:
10. November 2013
Konzertbeginn: 19 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr

Eintritt:
Abendkasse, 12,– (erm. 8,–)
Kinder & Jugendl. bis 16 J. Eintritt frei

Event Icon BühnenveranstaltungStimmenkonzert Seiler ChorPotsdam (D)02.11.2013

Dieser abwechslungsreiche Stimmenabend der 25 Sängerinnen und Sänger des Seiler Chors setzt sich aus Kompositionen aus der Feder der Chorleiterin Johanna Seiler sowie aus Chorimprovisationen zusammen.
Letztere direkt aus dem Moment heraus entstehenden Musikstücke – Circle Songs genannt – bieten auch den Gästen immer wieder die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis einfache und sofort verständliche Passagen mitzusingen.

Programm:
Chor-Kompositionen:
Shoremishka, Mamade´ge´, Itti Kaluma, Lueiia, IndiDaia, Edhadta
Chor-Improvisationen:
Circle Songs

SängerInnen:

Julia Arnold, Dagmar Bolduan, Martina Blass, Bricsyle Cova, Katja Frey, Monika Junker, Britta Korpas, Marita Lampe, Gundula Nerlich, Katrin Niederschuh, Karin Perk, Caroline Raasch, Saarasa Steffen, Anna Turmann, Julia Vieth, Gisela Weismann, Rita Wende, Matthias Lutz, Claude Mannewitz, Antoni Opiela, Alan Tomlinson

Ort:
Friedrichskirche
Weberplatz, 14482 Potsdam

Datum:
2. November 2013,
Konzertbeginn: 20 Uhr
Einlass: 19:40 Uhr

Eintritt:
Abendkasse, 12,– (erm. 8,–)
Kinder & Jugendl. bis 16 J. Eintritt frei

September 2013

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproHöchst-Hassenroth (D)07.09. – 08.09.2013

Ziel dieses Workshops ist es, über die Stimme als archaisches Ausdrucksmittel Zugang zu der wilden und ungezähmten Seite unserer Persönlichkeit zu finden und ihre Sprache kennen zu lernen. In Sound verpackt und zu Tage gefördert entwickeln wir sie aus ihrem Rohzustand heraus in die musikalische Kunstform der A Cappella Improvisation.
Melodien, Geräusche und Rhythmen, aus der Inspiration des Moments entstanden, verweben sich im Ensemble und im Solo zu einzigartigen Musikstücken.

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
Seminarhotel Odenwald,
Am Dachsrain 2,
64739 Höchst-Hassenroth

Ablauf:
Samstag, 07.09.2013: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 08.09.2013: 10 bis ca. 17 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

Hotel:
07. – 08.09. mit Vollpension:
EZ 81-87 Euro, DZ p.P. 77 Euro
Weitere Preise auf Anfrage.

August 2013

Event Icon LehrveranstaltungWochenend-Workshop A Cappella ImproBerlin (D)17.08. – 18.08.2013

Auf die eigene authentische Ausdrucksfähigkeit Zugriff zu haben und sie als Ressource nutzen zu können, ist auf der Bühne und im Leben von unschätzbarem Wert. Sie ist es, die ein Publikum fesselt und im Alltag Präsenz und Ausstrahlung verleiht.
Mein Improvisationskonzept lehrt, als Solist wie als Teamplayer Vertrauen in diese intuitive Kraft zu gewinnen und sie als zuverlässige Quelle für Sicherheit und Selbstvertrauen zur Verfügung zu haben.

Der Workshop ist für jeden geeignet, den das Thema freie Improvisation reizt.
Professionelle Künstler, Laien und Neulinge – alle Interessierten sind gleichermaßen willkommen.

Ort:
SafePlaceMusic im Aqua Carré,
Lobeckstr. 35, Berlin-Kreuzberg (U8 Moritzplatz)

Ablauf:
Samstag, 16.11.2013: 11 bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 17.11.2013: 11 bis ca. 18 Uhr

Teilnahme:
175 €, Ermäßigung nach Vereinbarung

>aktueller Kalender