Dieses freudvolle musikalische Gemeinschaftserlebnis lädt alle Stimmen herzlich ein – ob schüchtern und noch unerfahren oder bereits sicher und impro-versiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

.
Diese Schnuppermatinée stellt einen Strauß an Formaten aus der choralen Improvisation (CircleSongs & co) sowie aus der Kleinensemble-Improvisation vor, die darauf zugeschnitten sind, während des Tuns leichtfüßig mit den Basisthemen, musikalischen Rollen und Grundstrukturen rund um die Vokalimprovisation vertraut zu machen.
Auf diese Weise bietet „TheBigCircle“ einen idealen „praktischen Einstieg mit Rundumblick“ in dieses Genre.

.
Freuen Sie sich auf das Entstehen vielfältiger, grooviger, spannender Musiken un
d den Genuss des gemeinsamen Singens!

.
______________________________________
.

Für Neulinge
ermöglicht dieser Kurs einen idealen, weil genußvollen und gleichzeitig „gefahrlosen“ 🙂 Einstieg ins (improvisierte) Singen. Auch ohne jegliche stimmliche/musikalische Vorerfahrung gelingt ein sofortiges Mitmachen in der Großgruppe (z.B. in den CircleSongs) problemlos und erfolgreich.
Nach dem Motto „Nix Muss – Viel Darf“ haben Sie immer neu die Wahl, ob Sie Ihre Stimme auch Mal an einer exponierteren Impro-Position probefahren möchten oder in der Schnuppermatinée lieber je als Teil einer Gruppe im Schutz des Gleichklangs vieler Stimmen mitsingen möchten. Auch „mitmurmeln“ ist übrigens vollkommen ausreichend und willkommen.

.
Für erfahrene(re) Improviser & Mutige

halten die Angebote des „TheBigCircle“ außerdem auch weiterführende inspirierende Experimentierfelder für tiefere Einblicke in dieses Vokalgenre bereit –  wie z.B. ein eigenes Anleiten und Dirigat eines CircleSongs oder die Übernahme prominenter(er) Rollen (Solo – Support – Groove – Melodie, etc.) in strukturierten und freien Kleinensemble-Formaten.
Auch Fragen, die im Laufe Ihrer Impropraxis oder direkt im Kurs entstanden sind, sind herzlich willkommen und werden „von Basic bis Profi“ gleichermaßen gern beantwortet.

ORT:
Seminarraum
Paxisgemeinschaft Kreyer/Dietrich

Bonner Talweg 87
53113 Bonn

 

Ablauf:
Samstag, 25.01.2025: 10.30 bis ca. 13.30

Teilnahme:
45 €
(Für Ausnahmefälle ist auf Anfrage
eine Ermäßigung möglich.)

TeilnehmerInnen:
Mind.Zahl 16, Max.Zahl 35