Gegenwärtig widmet sich mein kompositorisches Interesse und Schaffen hauptsächlich reiner Stimmenmusik:
Die im Vergleich zu anderen Musikinstrumenten unvergleichliche Verschmelzungsfähigkeit mehrerer Stimmen im Zusammenklang fasziniert mich ebenso sehr, wie die Möglichkeiten, die Stimme nicht nur im herkömmlich sängerischen Sinne, sondern auch instrumentaler, perkussiver und lautmalerischer einzusetzen.

Auftragswerke

Entsprechend schreibe ich mit besonderer Begeisterung individuell zugeschnittene Auftragswerke und Arrangements für Vokalensembles, Chöre und Cross-Over-Produktionen (Theater, Tanz, Installation, u.a.).

Rahmen, Umfang, Stilistik und gegfls. Instrumentation sowie Honorar ergeben sich aus den Vorabsprachen.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Repertoire Seiler Chor, Audiobeispiele

U.a. erwecken nun seit 8 Jahren die schönen Stimmen meiner heiß geliebten „ambitionierten Amateur“-SängerInnen meine Musik zum Leben – im von mir gegründeten und geleiteten Berliner Seiler Chor,
für den ich das gesamte Repertoire schreibe.

Alle Stimmparts in den hier gelisteten Kompositionsbeispielen wurden von mir eingesungen,
als Multi-Layer-Tracks. Sie dienen dem rein übers Ohr lernenden Chor in Einzelabmischung als Hörvorlage.

 

Skúndamor, rough mix – eine alte Geschichte aus dem hohen Norden,
Chorkomposition + Fantasietext: Johanna Seiler 2016

 

Uendi Mae, rough mix – ein buntes, fröhliches Stammesfest
Chorkomposition + Fantasietext: Johanna Seiler, 2015

 

Canturiamus igitur!, rough mix – eine Hommage ans 18. Jahrhundert mit jazzy „Stör“-Elementen,
Chorkomposition + lateinischer Text: Johanna Seiler, 2014

 

Cheli n`Amai, rough mix –  die Seele des russischen Tango meets Orient,
Chorkomposition + Fantasietext: Johanna Seiler, 2013

 

IndiDaia, rough mix
Chorkomposition + Fantasietext:  Johanna Seiler, 2012

 

Frühere Kompositionen und Song-Writing

Meine früheren Arbeiten umfassen neben 27 Klavierstücken, zwei Streichquartetten, einem Zyklus für Barockorchester und einer Kinderoper klassischen Genres ca. 50 Lieder/Songs in bunter Stilistik,
verschieden arrangiert und instrumentiert, mit eigenen – englischen, französischen und deutschen – Texten.

Aura – Words & Music: Johanna Seiler, 2008
Kabarettistischer Sprechgesang für „Trio zu zweit“: Perkussion: Roman Seehon, Simme & Klavier: Johanna Seiler