Willkommen zum 7. HeilSang-Abend in unserem Zuhause in Heiligensee!
.
Im besonderen & wohlklingenden Ambiente unseres gemütlichen Musikzimmers mit Blick ins Grüne bietet dieser Kurs einen geschützten und geführten Rahmen für das Erfahren, Erforschen, Vertiefen und Genießen dieser Ausprägung der Vokalimprovisation – dem „widmenden Singen“.
Er ist für alle interessierten Ladies mit und ohne Vorerfahrung geeignet:
Jede Stimme wird ohne Schwierigkeiten gleichwertig
positive Beiträge zum Gruppengeschehen leisten können.

.
Nach einem Warm-Up für Körper & Stimme lassen anfängliche Feinwahrnehmungsübungen einen guten Kontakt zum Leitfaden
der individuellen und gemeinsamen Intuition entstehen,
dem sich dann vertrauensvoll und klar folgen lässt.

So vorbereitet wird die Gruppe je mit der Absicht der Widmung intuitiv für einige der Teilnehmer*innen singen, die sich für diese Erfahrung zur Verfügung stellen möchten.
Die Empfangenden können diesen Widmungsmusiken ein vorher genanntes (oder auch nur still gedachtes) persönliches Anliegen zugrunde legen.
Im Anschluß ist jeweils Zeit, das Erlebte zu besprechen. Eventuell angestoßene innere Prozesse werden bis zu ihrer Abrundung begleitet.

-> Mehr lesen zum Thema: Heilsang erlernen, wie geht das?

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Was ist HeilSang?
HeilSang sind aus der Inspiration des Moments geschöpfte Stimm-Improvisationen,
die einer oder mehreren empfangenden Person(en) gewidmet werden.
Die ausführenden Stimmen lassen – intuitiv geführt durch die Widmungsausrichtung und eine vertrauensvolle gegenseitige Bezogenheit – immer wieder neue Melodien, Harmonien, Rhythmen und Geräusche entstehen.
Verwoben zu einmaligen Sound-Gefügen wirken sich solche Klangbehandlungen wohltuend auf alle Anwesenden aus: Ein genussvolles Erlebnis,
das selbstheilende Prozesse anregen, unterstützen und begleiten kann.
.
-> Mehr lesen zum Thema: Was ist HeilSang?

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Für Musikerinnen, erfahrene Improviser und „Befürchterinnen seltsamer Schwurbeleien“, die sich in ihrer Vorstellung gerne mal
vom Titel „HeilSang“ irre führen lassen 🙂 , möchte ich an dieser
Stelle folgendes anmerken:
Meiner Ansicht nach gibt es keinen direkteren, effektiveren Ausbildungsweg hin zu einer stabilen, dauerhaft abrufbaren Verbundenheit mit der eigenen schöpferischen Inspiration und musikalischen Intuition als das Praktizieren von HeilSang – der Improvisation mit Widmungsabsicht, die den*die Singende*n systemisch „ganz von alleine“ dem viel bekämpften
Circulus Vitiosus des Wollens-Sollens-Produzierens-Kontrollierens enthebt, der einem gelungenen Musikschaffen so riesig undienlich ist.

Ort:
Hennigsdorfer Str. 81L
13503 Berlin (Heiligensee)

–> bis S-Bahn „Heiligensee“ (Ankunft 17.22 Uhr)
Von dort: 15 Min. zu Fuß
oder 6 Min. per Bus bis Halte „Kurzebracker Weg“
–> Rechts von Haus Nr. 81 durchs Tor den Privatweg hinunter, letztes Haus links, 2. Eingang: „Seiler“

.
Ablauf:

Mittwoch, 25.09.2024: 18.00 bis ca. 21.15
(Einlass ab 17.35 Uhr)

Teilnahme:

 Normalpreis:  75 Euro
„Zuhause-Preis“: 60 Euro

Special Offer:
Die TN an diesem HeilSang-Abendkurs können ihre zusätzliche Teilnahme am Übungsnachmittag Vokalimpro & CircleSongs,
der am vorausgehenden SA, 21.09.24, 14-17.30 Uhr, stattfindet für nur 10 Euro Aufpreis mitbuchen.
(Normalpreis: 35 Euro)


Teilnehmehmerinnen:

Min. 6 – Max. 12