Aktuell

Seiler Chor live: „Edhadta“

„Edhadta“

Seiler Chor live @ Ölbergkirche Berlin,
16. November 2019

(Komposition: Johanna Seiler)

Seiler Chor live: „Canturiamus igitur!“

„Canturiamus igitur!“

Seiler Chor live @ Ölbergkirche Berlin
17. November 2019

(Komposition: Johanna Seiler)

Seiler Chor live: „Skúndamor“

„Skúndamor“

Seiler Chor live @ Ölbergkirche Berlin
17. November 2019

(Komposition: Johanna Seiler)

Improviserin Iris Rex, Berlin – Musiktherapeutin & Sängerin

Liebe Johanna,
eigentlich wollte ich Dir schon nach unserem Frauen-HeilSang-Tag im Sommer schreiben.
Einmal, weil er mir total gut gefallen hat, aber auch, weil ich mal wieder von Deiner Intuition beeindruckt war, die sich in Deinen zum Ausdruck gebrachten Wahrnehmungen und Deiner Musik zeigte und so stimmig und passend war.
.

Und auch der Intensivtag Vokalimprovisation jetzt hat mir wieder sehr gut gefallen.
Tolle Leute und tolle Musik!
Ich finde es immer wieder großartig, wie Du Dir einzelne Aspekte der Impro heraus nimmst und durch neue Übungen „groß“ machst, so dass sie verständlicher werden und dadurch mehr Rollenklarheit entstehen kann.
.
Vielen Dank für deine wunderschöne und wertvolle Arbeit.
Und dein Engagement immer wieder die Räume zu eröffnen und zu halten.
.
Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder.
Ganz liebe Grüße,
Iris

Improviserin Julia Reiner, Berlin – Silberschmiedin & Sängerin

Julia schreibt nach der Teilnahme am Intensivtag für sattelfeste Improviser:
.
Liebe Johanna,
Ich fand den Kurs wieder sehr schön und gelungen!
Ich bin vor Allem immer wieder beeindruckt von Deiner Fähigkeit, sowohl fachlich viel zu vermitteln, zu fordern und dabei nichts zu erzwingen, dazu noch viel Humor, ohne dabei jemals jemanden zu nahe zu treten.
Du nimmst jeden wahr und holst ihn da ab wo es für die jeweilige Person gut ist.
Dadurch fühlt man sich auch immer wohl in Deinen Gruppen.
Und was Du alles wahrgenommen hast wenn Du analysierst!
.
Ich würde sagen, es gibt bestimmt kaum noch jemanden, der so für diesen Beruf gemacht ist wie Du.
Auf bald mal wieder,
Alles Liebe,
Lou (Julia).

Auftraggeber Prof. Dr. phil. Karsten Kiewitt, Postdam – Fachhochschule Clara Hoffbauer für Inklusionspädagogik – Heilpädagogik – Musikpädagogik in Förderkontexten

Nach einer 3-tägigen Fortbildung
für die Studierenden der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam
schreibt Auftraggeber Prof. Dr. Karsten Kiewitt, Professor für Inklusionspädagogik:

„Liebe Frau Seiler,
sehr herzlichen Dank für Ihre engagierte Workshop-Leitung!
Ich freue mich sehr, wenn es wieder die Möglichkeit für eine Zusammenarbeit gibt.
Die Studierenden haben sich durchweg sehr positiv zum Workshop geäußert.

Alles Gute und herzliche Grüße,
Karsten Kiewitt.“