Aktuell

EDHADTA & LUEIIA :: ÜBEZUBEHÖR, HÖRBESPIELE

Wie Ihr wißt, hatte ich mich ja sehr über Euren Vorschlag gefreut, auch „mal was von meinen Chorkompositionen singen zu wollen“ während unserer Zeit zusammen.

Anbei nun für Euch 2 Stücke,
die ich supergern von Euren Stimmen gesungen hören würde.

Ausgewählt habe ich die beiden aus folgenden Gründen:
A) Ich denke, dass sie Euch Freude machen werden beim SIngen.
B) Im Vergleich zu anderen meiner Stücke sind
– diese beiden „wenig komplex“ und daher nicht sehr proben-intensiv
(wir wollen ja schließlich nicht zuviel unserer Zeit auf Chor-Singenverwenden :)).
– die Parts in diesen Stücken leicht, schnell und ohne zu großen Aufwand zu lernen.
D) In den Stücken kommen je unterschiedliche, für Euren Improweg wichtige & förderliche musikalische Themen zum tragen:
– in „Edhadta“: Groove (+ optional dazu: Ein Klatsch-Pattern), Wechsel zwischen binärer & ternärer Rhythmik, etc.
– in „Lueiia“: Intonatiooon, Blending, Aufbau von Spannungsbögen in langsamem Tempo, etc.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Damit wir in Woche 2 direkt „in die Stücke rein lossingen können“, bitte bereitet je Euren Part vor: Unten „alles, was man so braucht für die Vorbereitung“ …

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

1.) EDHADTA
…………………

.

Videolive Mitschnitt von meinem Berliner Ex-Chor
(Falls tatsächlich jemand so genau hingeguckt haben sollte & damit Ihr Euch dann nicht wundert: Jawoll – die Stimmverteilung im Video ist an manchen (wenigen) Stellen anders als in hier beiliegender Partitur)

.
Hörbeispiel für Eure INTERNE Verwendung zur Erleichterung der Probenarbeit.
= Keine Studioqualität. Nicht fürs „in die Welt raus schicken“ gedacht – thanx!
(Alle Parts im Multilayer-System mit meiner Stimme aufgenommen – deshalb etwas statisch und trocken und so.)

.

…………………

Hier die Noten: Partitur Edhadta

…………………

Hier die einzelnen Übetracks – zu eurer INTERNEN Verwendung:
.

Für Alke, Daniela & Heike:  Übetrack Sopran

.

Für Helga, Ruth & Sabine: Übetrack MezzoSopran

.

Für Eva, Shirin & Susanne: Übetrack Alt 1

.

Für Kathrin, Monika & Friederike & Birgit: Übetrack Alt 2

.

Für (Birgit,) Elke, Imke & Rosa: Übetrack FrauenTenor

.

Für Andreas, Matthias, Michael & Re: Übetrack Tenor/Bariton/Bass

…………………

Für „wer von den Damen Lust hat auf ne kleine Solopassage“:

.
Track 1: Solo-Einwürfe „hohe Lage“

.
Track 2: Solo-Einwürfe „mittelhohe Lage“

.
Track 3: Solo-Einwürfe „gemütliche Unterstimme“

.

.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

2.) LUEIIA
…………………

.
Videolive Mitschnitt von meinem da noch seeeehr jungen Berliner Chor, hüstel.
(S‘ eiert hier tempo- & intonationsmäßig etc. schon ganz schön rum, aber ich finde, den hymnen-artigen Charakter und „das hingebungsvolle Feiern der Musik“ haben meine Lieben damals doch schon wirklich schön hörbar gemacht – und somit gut skizziert, wie das Stück gemeint ist.)

.
Hörbeispielfür Eure INTERNE Verwendung zur Erleichterung der Probenarbeit.
= Keine gute Qualität. Bitte nich‘ „in die Welt raus schicken“, ja? Thanx!
(Alle Parts im Multilayer-System mit meiner Stimme aufgenommen – mit viel Copy-& Paste-Sektionen, die in live natürlich viel lebendig & dynamisch abwechslungsreich gesungen würden. Dadurch klingts hier zieeemlich „langweilig bis komatös“ (fühlt sich in echt nicht so an – ich schwöre :))

.

………………….

Hier die Noten: Partitur Lueiia

…………………

Hier die einzelnen Übetracks – zu eurer INTERNEN Verwendung:

(oh Mann, was ich da zusammengestopselt hatte in 2012… die sind echt lausig… sorry. Als Anhaltspunkt dafür, was zu singen ist, reichen sie aber auf alle Fälle aus.)

.

Für Alke & Helga (& Sabine):  Übetrack Sopran

(Nicht wundern: Siehe Partitur teilt sich ja der Sopran während ein paar weniger Takte in eine Zweistimmigkeit auf. Auf dem Übetrack ist die Unterstimme nicht mit drauf. Aber das schafft ihr: h… h, h, h,… 🙂 )

.

Für Daniela, Heike, Ruth, Friederike (& Sabine): Übetrack MezzoSopran

.

Für Kathrin, Shirin & Susanne: Übetrack Alt 1

.

Für Monika & Eva: Übetrack Alt 2

.

Für Birgit, Elke, Imke & Rosa: Übetrack FrauenTenor

.

Für Andreas, Matthias, Michael & Re: Übetrack Tenor/Bariton/(Bass)

Improviserin Sabine Merfort, Berlin – Schauspielerin und Trainerin für Improvisationstheater

Liebe Johanna,

ich möchte nochmal ganz doll DANKE sagen für diesen wundervollen, inspirierenden, berührenden und klangvollen Workshop.

Du hast das Ganze super toll angeleitet mit Deiner humorvollen, wertschätzenden Art und natürlich Deiner musikalischen Kompetenz.

Mich hat der Workshop nachhaltig tief berührt. Es war für mich viel mehr als nur ein spaßiges Wochenende. Es hat sich angefühlt wie etwas, auf das ich (unbewusst) schon lange gewartet hab; so ein Gefühl von Nachhausekommen und „Ah, das ist genau meins“ und „ich will unbedingt noch viiiiiiieeeeel mehr davon“.

Neben dem Musikalischen hat mich auch die spirituelle Komponente, die Du so humorvoll und leichtfüßig eingeflochten hast, sehr angesprochen.

„Zwischenerleuchten“ ist mittlerweile in meinem Sprachgebrauch angekommen und die Musikgöttin, die alles steuert und der man voll vertrauen und getrost die Verantwortung überlassen kann, finde ich großartig. 🙂

Also, nochmals danke für diese WUNDERvollen drei Tage!

Sei von Herzen gegrüßt und bis hoffentlich bald mal wieder,

Sabine