Impro-Workshops: Alle

Improviserin Iris Rex, Berlin – Musiktherapeutin & Sängerin

Liebe Johanna,
eigentlich wollte ich Dir schon nach unserem Frauen-HeilSang-Tag im Sommer schreiben.
Einmal, weil er mir total gut gefallen hat, aber auch, weil ich mal wieder von Deiner Intuition beeindruckt war, die sich in Deinen zum Ausdruck gebrachten Wahrnehmungen und Deiner Musik zeigte und so stimmig und passend war.
.

Und auch der Intensivtag Vokalimprovisation jetzt hat mir wieder sehr gut gefallen.
Tolle Leute und tolle Musik!
Ich finde es immer wieder großartig, wie Du Dir einzelne Aspekte der Impro heraus nimmst und durch neue Übungen „groß“ machst, so dass sie verständlicher werden und dadurch mehr Rollenklarheit entstehen kann.
.
Vielen Dank für deine wunderschöne und wertvolle Arbeit.
Und dein Engagement immer wieder die Räume zu eröffnen und zu halten.
.
Ich hoffe wir sehen uns ganz bald wieder.
Ganz liebe Grüße,
Iris

Improviserin Julia Reiner, Berlin – Silberschmiedin & Sängerin

Julia schreibt nach der Teilnahme am Intensivtag für sattelfeste Improviser:
.
Liebe Johanna,
Ich fand den Kurs wieder sehr schön und gelungen!
Ich bin vor Allem immer wieder beeindruckt von Deiner Fähigkeit, sowohl fachlich viel zu vermitteln, zu fordern und dabei nichts zu erzwingen, dazu noch viel Humor, ohne dabei jemals jemanden zu nahe zu treten.
Du nimmst jeden wahr und holst ihn da ab wo es für die jeweilige Person gut ist.
Dadurch fühlt man sich auch immer wohl in Deinen Gruppen.
Und was Du alles wahrgenommen hast wenn Du analysierst!
.
Ich würde sagen, es gibt bestimmt kaum noch jemanden, der so für diesen Beruf gemacht ist wie Du.
Auf bald mal wieder,
Alles Liebe,
Lou (Julia).

Auftraggeber Prof. Dr. phil. Karsten Kiewitt, Postdam – Fachhochschule Clara Hoffbauer für Inklusionspädagogik – Heilpädagogik – Musikpädagogik in Förderkontexten

Nach einer 3-tägigen Fortbildung
für die Studierenden der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam
schreibt Auftraggeber Prof. Dr. Karsten Kiewitt, Professor für Inklusionspädagogik:

„Liebe Frau Seiler,
sehr herzlichen Dank für Ihre engagierte Workshop-Leitung!
Ich freue mich sehr, wenn es wieder die Möglichkeit für eine Zusammenarbeit gibt.
Die Studierenden haben sich durchweg sehr positiv zum Workshop geäußert.

Alles Gute und herzliche Grüße,
Karsten Kiewitt.“

Improviserin Imke Burma, Bremen – Theatermacherin

Nach dem 4-Tages-Intensivkurs schreibt Imke:

Liebe Johanna,

wollte ich mich nochmal kurz melden – um nämlich einmal mich zu bedanken und meinem Glück Ausdruck zu verleihen, dabei gewesen zu sein.

Diese Tage waren für mich ein derart bereichernder Blumenstrauß!
Und so viele Lernmöglichkeiten tun sich auf – ich bin verschärft neugierig, auf alles, was da noch so kommt!

Eine durch und durch freudvolle und intensive Angelegenheit,
was auch mit Deiner Art, zu unterrichten, zusammenhängt – deine Kompetenz, gepaart mit Humor und Leichtfüßigkeit, hat es mir echt leichtgemacht.

Häufig werde ich in Kursen oder Fortbildungen an gewissen Punkten zappelig und müde – bei Dir so gar nicht! Herrliche Sache das!!

Herzlichst,
Imke.

Stimmimpro-Fan Hiltrud Allhoff, Münster – Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin nach Schlaffhorst-Andersen

Liebe Johanna,

ich will dir unbedingt noch mal sagen wie inspirierend das Seminar für mich war!

Über meine neue Freundin “Die Musikgöttin” bin ich sehr glücklich.

Du hast wirklich ein super Konzept entwickelt, das jeder Stimme viel Platz, Freiheit und Wertschätzung gibt und gleichzeitig sind die Strukturen klar und dadurch unterstützend – super! 

Hier kommen virtuelle Goldsternchen, Glitzerkometen und Sternenstaub ohne Ende…glitzer, glitzer, glitzer… für Dich!!! 

Und deine sprachliche Kreativität habe ich übrigens auch sehr genossen!

Herzliche Grüße aus Münster,
Hiltrud.

CircleSongEvent: Poject Management Institute – Berlin/Brandenburg Chapter, Berlin

Nach einem singenden Abend mit den beherzten Stimmen aus Wirtschaft und Politik in der Microsoft Eatery, Berlin veröffentlicht
Project Management Institute – Berlin/Brandenburg Chapter
folgenden Bericht:

Was Agilität in der Praxis bedeutet, konnten die Teilnehmer in unserem Professional Circle live erleben. Die A Capella-Künstlerin Johanna Seiler machte mit starker Stimme und professioneller Improvisation innerhalb von wenigen Augenblicken aus den Teilnehmern einen singenden und swingenden Chor. Ohne jede Vorahnung was kommt, hieß es auf einmal mit afrikanischen Klängen zu singen und das mehrstimmig, und es funktionierte. Das war praktizierte Agilität!

Nach diesem inspirierenden Circle Song Event genannten Auftakt ging es weiter mit … zum ganzen Bericht hier.

Stimmimpro-Fan Caren Möller, Grundhof – Dipl. Heilpädagogin

hallo liebe johanna,

vielen dank für den wunder-vollen workshop.
ich bin reich beschenkt, wohlgenährt und total angefixt aus dem wochenende in meinen nachtdienst gesummt! 

deine art, menschen einzuladen ihre stimmliche kreativität zu entdecken hat mich sehr angesprochen und es mir leicht gemacht, deiner einladung zu folgen und mich wohl zu fühlen.

ich freue mich auf das nächste mal!

herzliche grüße,
caren.

Stimmimpro-Fan Hanne, Wien

Liebe Johanna,

es ist jedes mal eine Freude dir beim Workshopleiten zuzuschauen!
Ich bewundere, wie du deine Präsenz halten kannst, deine genaue Beobachtungsgabe, dein enormes musikalisches Wissen und Gespür, mit dem du jedeN so individuell förderst – und das auch noch mit soviel Leichtigkeit, Hut ab!

Auf ganz bald, freu mich schon sehr auf den nächsten Kurs,

liebe Grüße,
Hanne

Freizeit-Sängerin Kathrin Ketelsen, Flensburg – Musiklehrerin

Liebe Johanna,

nochmals vielen Dank für den tollen Workshop in Flensburg,
für die wunderbaren Momente und viel Input – „ganz nebenbei“ – auch durch dein positives, bildliches Konzept und deine besonderen Hinweise voller Achtsamkeit!

Viele liebe Grüße,
Kathrin.

Stimmimpro-Fan Alexander Czernin, Wien – Freihandzeichner

Danke liebe Johanna!

Der Wochenendkurs war einfach großartig –
Dein Enthusiasmus und Deine Freude an der Musik waren sehr ansteckend!
Dein Zugang zur Musik und Deine Art, dies zu vermitteln – so erfrischend…. 

Plötzlich erwische ich mich dabei, in der Früh singend den Tag zu beginnen… singend in der U-Bahn zu stehen…
und das, nachdem ich mich vor fast 20 Jahren vom Chorgesang zurückgezogen habe, weil ich keine Freude mehr daran hatte.

Dankeschön – ich habe durch Dein Tun die Freude am Singen in einer komplett neuen Form wiederentdeckt 🙂 … es ist so wunderbar!
Immer noch ganz happy vom Wochenende erzähle ich jetzt überall herum, wie großartig Du das machst …

Viele liebe Grüße und ich freue mich schon,
wenn ich bei Dir wieder bei einem Kurs dabei sein kann 🙂
Alexander