::::: Nach seiner 2. Teilnahme an einem Impro-Wochenende in 2017 schreibt Dirk :::::

Hallo Johanna,

hier ein kleines Feedback von mir:
Dass mir der Workshop vergangenenes Wochenende wieder so gut wie beim letzten Mal gefallen hat, habe ich ja schon gesagt. 

Diesmal fand ich die Duette sehr besonders:
Mit Dir zusammen zu singen ist natürlich spannend – 
beeindruckend aber war,
wie Du jede einzelne Person abgeholt und nach Bedarf geführt oder losgelassen hast. 
Plus treffender Rückmeldung. Und das auch bei denen, die sich nicht so einlassen wollten oder konnten.

Beim nächsten Kurs in meiner Stadt bin ich bestimmt wieder dabei.
Viele Grüße aus dem nun novembergrauen Münster,
Dirk.

::::::: Nach der 10-Tagesfortbildung 2018 schreibt Dirk :::::::

Hallo liebe Johanna!

Hier mein kurzer persönlicher Rückblick auf letzte Woche:

10 Tage Improsingen in Berlin, WOW!
Aber was mach ich da dann eigentlich, 10 Tage lang? – 
Meine Zweifel bleiben nur kurze Zeit:

Schon verdichten sich die Tage – und die aus sehr unterschiedlichen Menschen zusammengesetzte Gruppe – immer mehr. Die besondere Mischung aus Gesang, Bewegung, Entspannung, musikalischer Begegnung, Gesprächen, Sonne auf dem Bootssteg und gutem Essen kommt für mich im [genreübergreifenden*] Probetag mit dem Vibraphonisten und der gemeinsamen Abschlussperformance zum Höhepunkt.
Zehn Tage sind also gerade lang genug, um so etwas Besonderes entstehen zu lassen und hätten gerne noch länger sein dürfen.
Jetzt, einige Tage danach, laufe ich immer noch in einer Wolke.

Danke Johanna für die perfekte Organisation, die überlegte Struktur des Kursablaufs und Deine 100% Energiezufuhr,
ohne die die „Wolkenbildung“ so ganz sicher nicht möglich gewesen wäre.

Herzliche Grüße – Dirk

_____
*Erklärende Anmerkung